Rezepte für Suppen und Kaltschalen ?? II

Wiggo Hildesheimer Juli 22, 2017 Ernährung 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Mehrere Rezepte für kalte Suppen und Fruchtsuppen. Probieren Sie diese Rezepte und dienen einmal eine andere Suppe. Wie wäre es mit einer Gurke Cremesuppe? Oder ein Pfirsichsuppe, orange Suppe oder einen leckeren frischen Spinat-Cremesuppe? In diesem Artikel finden Sie die folgenden Rezepte:
  • Gurkencremesuppe ?? Rezept I
  • Gurkencremesuppe ?? Rezept II
  • Gurkensuppe mit Walnüssen
  • Kalte Hühnersuppe
  • Pfirsichsuppe
  • Pflaumen-Suppe
  • Orangen-Suppe
  • Spinat-Cremesuppe
  • Tomatensuppe ?? bald fertig!
  • Sommerfruchtsuppe

Sie werden mehr Rezepte für Suppen und Kaltschalen zu finden "> Sie werden mehr Rezepte für Suppen und Kaltschalen finden

Gurkencremesuppe ?? Rezept I

Zutaten
  • 25 g Fett
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gurke
  • ¾ Liter Hühnerbrühe
  • 1 ½ dl Rahm
  • 1 EL gehackte Minze
  • Salz und Pfeffer

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Reinigen Sie die Gurken sauber, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Schmelzen das Fett erhitzen und die Zwiebel in. Fügen Sie die Gurkenwürfel und Brühe. Zum Kochen bringen und lassen Sie 20 Minuten köcheln lassen. Nach Geschmack würzen und mischen Sie die Suppe schön. Abkühlen lassen.
Unter Rühren die Sahne zugeben und servieren es eiskalt mit den gehackten Minze.

Gurkencremesuppe ?? Rezept II

Zutaten
  • Halben Liter Buttermilch
  • ½ lt Kaffeesahne
  • ½ Gurke
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 EL gehackter Dill
  • ¼ TL Zucker
  • 1 EL Fett
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

Die Gurke schälen und machen kleine Würfel schneiden.
Mischen Sie die Buttermilch mit Kaffeecreme und Aufsehen in der Gurke durch dort. Bringen Sie mit Gewürzen und Zucker abschmecken. Das Gemisch wird in den Kühlschrank stellen.
Mischen Sie die Fett mte den zerdrückten Knoblauch und breitete sie auf den Brotscheiben. Ordnen Sie die Scheiben unter der heißen Backofengitter bis golden.
Warm servieren Brotscheiben in der kalten Suppe.

Gurkensuppe mit Walnüssen

Zutaten
  • 1 Gurke
  • ¼ lt Joghurt
  • 1 Tasse gehackte Eis
  • 150g gemahlene Walnüsse
  • 3 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

Setzen Sie die Suppenschüsseln in den Kühlschrank, damit sie abkühlen.
Die Gurke schälen, hacken sie so fein wie möglich und mit Salz bestreuen. Lassen Sie es eine Weile dauern. Dann spülen Sie die Gurkenstücke unter kaltem Wasser und Abfluss. Teilen Sie die Stücke nach den gekühlten Suppenschüsseln.
Mischen Sie den Joghurt mit gehackten Eis und gießen Sie über die Gurke.
Mischen Sie die Walnüsse, Öl, Pfeffer und Knoblauch. Löffeln Sie diese Mischung in jeden Suppenschüssel mit einem Löffel und sofort servieren.
Tipp: mit geröstetem Brot servieren mit Knoblauch an!

Kalte Hühnersuppe

Zutaten
  • 1 Masthuhn
  • 500g mageres Rindfleisch
  • kleinen Suppengemüse
  • 2 lt Wasser
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • 120 g mageres Rindfleisch
  • 2 Eiweiß
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Fügen Sie das Huhn und das Rindfleisch mit Gemüse und Wasser in einen Topf geben. Fügen Sie die Gewürze. Zum Kochen bringen und lassen Sie ihn für mehrere Stunden.
Entfernen Sie das Fleisch und Geflügel aus. Übernehmen als gewünschten Geschmack. Lassen Sie die Brühe vollständig abkühlen und Löffel das Fett weg.
Fügen Sie das Hackfleisch und die steif geschlagene Eiweiß in die Brühe und zum Kochen bringen, rühren, bis das Fleisch ab und fahren die Proteine ​​entstehen. Gießen Sie die Brühe durch ein feines Sieb sofort mit einem Tuch oder Papierfilter abgedeckt und abkühlen lassen.
Kalt servieren Brühe und servieren mit geröstetem Brot.
Tipp: Sie können Rind- und Hühnerfleisch, wie beispielsweise einen Salat oder Hähnchen-Salat verwenden

Pfirsichsuppe

Zutaten
  • 1 Flasche Rotwein
  • 150g Zucker
  • abgeriebene Schale von ½ Zitrone unbesprühten
  • 1 EL Maismehl
  • 700 g Dosenpfirsiche

Kochen Sie die Hälfte der Wein mit dem Zucker kurz. Fügen Sie die geriebene Zitronenschale. Rühren Sie das Maismehl mit ein paar Esslöffel Rotwein und gießen Sie sie unter Rühren der Suppe. Lassen Sie kochen das Ganze. Kühlen Sie die Suppe und legen Sie sie in den Kühlschrank stellen.
Schneiden Sie die Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und gießen Sie den Rest der Rotwein über. Lassen Sie diese mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Rühren Sie alles zusammen und sofort servieren.

Pflaumen-Suppe

Zutaten
  • 600 g Pflaumen
  • ¾ lt Wasser
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone unbesprühten
  • 1 EL Maismehl
  • 1 Zimtstange
  • 2 Knoblauch
  • 6 Esslöffel Zucker
  • ½ lt Weißwein

Die Pflaumen waschen, vierteln und entkernen. Dann teilen sie in mehrere Stücke.
Kochen Sie das Wasser mit den Zitronenschale, Zimt, Nelken und Zucker. Lassen Sie es bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Dann entfernen Sie die Nelken und Zimt Stick aus. Rühren Sie das Maismehl mit ein paar Esslöffel Weißwein und gießen Sie die siedende Mischung, Rühren. Lassen Sie es wieder kochen. Fügen Sie die Pflaumen und zum Kochen bringen.
Dann rühren in der Weißwein durch. Abkühlen lassen. Rühren Sie häufig ein Blatt ??, ?? zu vermeiden.
Vor dem Servieren Sie mit kleinen Baisers garnieren kann.

Orangen-Suppe

Zutaten
  • 7 nicht besprühten Orangen
  • ¼ l Weißwein
  • ¼ l Wasser
  • 120g Zucker
  • 20 gr Maismehl
  • 2 EL Orangenlikör

Schneiden Sie die Orangen durch die Mitte und drücken Sie sie aus. 1 Orangenhaut sehr dünn und fügen Sie Schwung in den Saft. Den Wein, Wasser und Zucker hinein und zum Kochen bringen. Mischen Sie das Maismehl mit etwas Wasser zu einer Paste und gießen, unter Rühren in die Flüssigkeit. Kochen Sie gut und abkühlen lassen.
Ziehen Sie die restlichen Orangen und teilen Sie es zusammen mit den anderen geschälte Orange in Stücke. Unterteilen Sie die Stücke etwa 4 Schalen und unterteilen den Likör über sie. Schöpflöffel die Suppe in den Schüsseln kalten und servieren.
Tipp: Garnieren Sie die Suppe mit Makronen

Spinat-Cremesuppe

Zutaten
  • 500g frischer Spinat
  • 25 g Fett
  • 1 Zwiebel
  • 25 g Speisestärke
  • 2 Eigelb
  • 9 dl Milch
  • 3 Esslöffel Sahne
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Den Spinat waschen und kochen, bis sie weich sind in leicht gesalzenem Wasser. Lassen Sie es gut abtropfen lassen und mischen das in Ordnung.
Die Zwiebel schälen und schneiden Sie es in dünne Ringe. Schmelzen Sie das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin. Rühren Sie das Maismehl, zusammen mit 1 Tasse Milch. Gut umrühren und kochen lassen für 3 Minuten. Füllen Sie es mit der restlichen Milch und Spinat. Lassen Sie diese aufkochen.
Das Eigelb mit der Sahne und gießen Sie diese Mischung, Rühren der Suppe. Abkühlen lassen.
Servieren mit Crackern und Grissini.

Tomatensuppe ?? bald fertig!

Zutaten
  • Halben Liter Tomatensaft
  • 1,4 lt Joghurt
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 8 bis 10 Tropfen Tabasco
  • ½ Teelöffel Worchester Sauce Shire
  • ½ koffiepelel Paprika
  • 1 Prise Knoblauchpulver oder Zwiebelpulver
  • 1 Dose geräucherte Austern
  • 1 Teelöffel Kapern
  • Salz

Machen Sie eine Mischung von Tomatensaft, Joghurt, Tomatenketchup, Tabasco, Worcester Shire Sauce und Kräutern. Lassen Sie diese Mischung ist sehr kalt in den Kühlschrank.
Schöpflöffel die Suppe in 4 gekühlte Suppenteller. Teilen Sie die Austern abgelassen und Kapern auf den Platten. Servieren mit geröstetem Schwarzbrot.

Sommerfruchtsuppe

Zutaten
  • ½ Liter Milch
  • Achte lt Joghurt
  • 300g Erdbeeren
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone unbesprühten
  • 120g Zucker
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Fett
  • 150g frische Himbeeren
  • 200 g frische Aprikosen
  • 1 Banane

Waschen Sie die Erdbeeren, Himbeeren und Aprikosen.
Stir in die Milch und Joghurt von einander. Mischen Sie die Erdbeeren und zu der Mischung. Die Zitronenschale und Zucker. Abkühlen lassen im Kühlschrank.
Rösten Sie die Mandeln kurz in heißem Fett.
Schälen Sie die Banane und in dünne Scheiben schneiden. Außerdem schneiden die Himbeeren und Pfirsiche in Stücke. Teilen Sie die Frucht zwischen 4 Schalen. Teilen Sie die Erdbeermischung anrichten und mit den gerösteten Mandeln.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha