Secretary Fred Teeven

Udo Mockenhaupt Januar 26, 2017 Miscellany 15 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Fred Teeven war Justizminister in der Rutte II. Er wird als ein wirkliches Verbrechen-Kämpfer bekannt. Teeven arbeitete für das Geschäfts Intelligence- und Ermittlungsdienst und war für eine lange Zeit Staatsanwalt. Bevor er ein Mitglied der VVD wurde, war er Führer für Lebenswerte Niederlande. Teeven gehalten als Staatssekretär befasst sich mit allen Rechtsangelegenheiten und Einwanderung.

Werdegang

Steuern
Fred Teeven ging durch, bemerkenswert genug für jemanden, der Staatssekretär für Justiz, die Havo in Haarlem werden würde. Bemerkenswert, weil die Kabinettsmitglieder und andere Politiker in der Regel im Anschluss an eine Vor-Hochschulausbildung haben eine akademische Studie abgeschlossen. Teeven ist in dieser Hinsicht ein Spätzünder. Er studierte in einem späteren Alter Rechte in den Abendstunden. Er erhielt auch die öffentliche Verwaltung seines Herrn. Es ist typisch für Teeven, als ein Draufgänger und ein harter Arbeiter bekannt. Wenn Teeven der Highschool kam, wählte er einen Job bei den Steuerbehörden. Er besuchte die Inspektoren Training. Es war nicht seine Berufung, sondern eine Wahl aus praktischen Gründen. Er konnte gut verdienen und kamen um Ausbildung. Zwischen 1990 und 1993, die Zukunft Staatssekretär arbeitete mit dem FIOD. Teeven gelernt hier Henk Kamp, der seinen Parteifreund später Mitglied des Rutte II gerne wissen, wann das den gleichen Verlauf folgen. Beide nahmen auch in den so genannten FIOD-Stunden-Sport, in dem sie Judo praktiziert. Teeven und Camp seit ein freundliches Verhältnis zu erhalten.
Staatsanwalt
Nachdem die Steuer Teeven setzte seine Karriere als Staatsanwalt in Amsterdam. Dort machte er eine eher locker. Er erschien regelmäßig in der Presse wegen der unorthodoxen Methoden angewandt er. So führte er die Verwendung von Kronzeugen in Strafsachen. Im Austausch für einen reduzierten Satz zu tun, diese wichtige Zeugen zu den Taten ihrer kriminellen Kollegen Ankündigungen. Teeven sammelte einen Erfolg auf sie. So wusste er Johan V., auch bekannt als die Hakkelaar, hinter Gitter zu bekommen. Teeven sagte über sie: "Es ist nicht, wie Sie eine Verurteilung zu erhalten, wenn Sie nur eine Verurteilung zu bekommen."
Politik
Nachdem die Staatsanwaltschaft, machte er einen Ausflug in die Politik. Für Lebenswerte Niederlande Teeven wurde Parteichef im Jahr 2002. Dass er gefolgt Pim Fortuyn. Bis 2003 Teeven saß im Parlament für die Lebenswerte Niederlande. Nach dieser Reise, als Staatsanwalt kehrte er zurück und wurde Mitglied der VVD, einer Party, wo er zuvor Mitglied gewesen war. Wenn der Staatsanwalt Teeven ging an das nationale Büro arbeiten. Er hielt es in der Verfolgung von Kriegsverbrechen und später Staatsanwalt in Schiphol engagiert. Für die VVD, wurde er wieder in das Haus im Jahr 2006 gewählt. Er wurde Mitglied der Parlamentarischen Kommission für Gerechtigkeit. War nach den Wahlen 2010 Teeven Minister im Rutte I.

Teeven als Staatssekretär

Wenn die Rutte I, auch genannt die Rutte-Verhagen, tritt sein Amt am 14. Oktober 2010 erhält Teeven den Posten des Staatssekretärs für Sicherheit und Justiz. Diese Funktion wird nach den Wahlen gehen im Jahr 2012 fast nahtlos in die der Sekretär der gleichen Stelle in der Rutte II. Teeven sollte darin Minister Opstelten. Während seines Staatssekretariate Teeven schafft es, die Gemüter in den Niederlanden halten ziemlich beschäftigt. Die Anzahl der Teeven nahmen die Medien ist endlos. Er war gegen die vorzeitige Freilassung des Mörders von Pim Fortuyn, Volkert van der G., belastet das Sprunggelenk als Ersatz für die Haft, gewährleistet, dass Opfer und Überlebenden zu sprechen wurden während der Versuche gegeben, musste über den Tod des russischen antworten Dolmatov Asylbewerber, die Selbstmord in seiner Zelle verpflichtet und trägt ein Asyl, wo nicht jeder mit übereinstimmt.
Am 9. März 2015 wurde Fred Teeven als Außenminister zurückgetreten. Er fand, dass er nicht mehr glaubwürdig seine Arbeit zu tun. Sein Vorgesetzter, Minister Ivo Opstelten, zurückgetreten. Die Ursache der beiden Resignation lag in der Tatsache, dass Opstelten zu langen Unsicherheit hatte über die Höhe eines Betrags Teeven, dann Staatsanwalt gemacht, im Jahr 2000 mussten top kriminellen Cees H. als Teil einer Siedlung zu zahlen.

Kritik

Als Staatsanwalt Teeven wurde beschuldigt 'American' Methoden waren zwar legal, aber, dass sie dennoch viele Fragen aufwerfen und auf Widerstand stoßen. Während seiner Staatssekretäre wurde er oft für seine harte Haltung kritisiert. Er würde einen unmenschlichen Asylpolitik zu verfolgen. Von links und rechts wurden für das Kinder pardon kritisiert. Es blieb mager Recht zu großzügig. Es gab auch viel Kritik an der Sparpolitik Vorschlag würde vorsehen, dass Gefangenen durften ihre Strafe zu Hause mit einer elektronischen Fußfessel zu dienen. Dieser Vorschlag ist daher nicht vorgenommen. Seine Aussage, dass ein Einbrecher auf seine "Arbeit" wurde getötet hatte nun einmal laufen Einbrecher Risiko, war überhaupt nicht gut an. Teeven war nicht umstritten, aber es schien kaum zu Materie. Er stand für ein entschlossenes Handeln, um Verbrechen zu reduzieren und nur ungern zu Asylsuchenden zu ermöglichen.

Privat

Fred Teeven wurde in Haarlem geboren. Sein Vater war Comptroller Banknoten Joh. Encchedé. Er lebt mit seiner Freundin, die an der IND im indischen Viertel in Amsterdam arbeitet. Er wird von seiner ersten Frau scheiden lassen. Er hat zwei erwachsene Töchter. Teeven liebt Sport. Er praktizierte Rugby und Judo, im Wasserball und Schwimmwettbewerben gemacht und greift in hohen Auflagen. Ein weiteres Hobby von Teeven Schach. Er ist Vorsitzender der Max Eeuwe Center.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha