Seeds Hanf hilft, Gewicht zu verlieren

Dieter Paul Januar 26, 2017 Miscellany 3 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Haben Sie jemals mit Hanf für die Gewichtsabnahme gedacht?
Diese Pflanze zur Gattung Cannabis und insbesondere für die Herstellung von Textilfasern und "Samenöl verwendet wird, hat vorteilhafte Effekte auf der Linie, dank der Anwesenheit von Vitaminen, gute Fette und Proteine.

Wenn Sie auf eine Diät beginnen, wissen Sie, müssen Sie Ihre Aufnahme von Kohlenhydraten zu begrenzen und zu erhöhen, jedoch die Aufnahme von Eiweiß und Ballaststoffen.
Hanf enthält 10 Aminosäuren, ist eine große Quelle von Eiweiß und erfüllt die Bedürfnisse von sowohl Vegetarier, beide der Menschen, die gewohnheitsmäßig das Fleisch konsumieren.
Hanf ist auch eine fantastische Quelle für Ballaststoffe, die eine größere Sättigungsgefühl zu geben und Hunger zu reduzieren kann.

HIER, WIE essen

Hanf in unserer Macht Stehende zu integrieren, können wir ihre Samen zu konsumieren. Sie sind essbar und lecker. Alternativ können wir Hanföl verwenden, in Form von Nahrungsergänzungsmittel oder als Salat-Dressing, statt Öl Sonnenblumen und Olivenöl.
Hanföl hat einen sehr hohen Nährwert und enthält etwa 25% Protein.

Gute Fette

Das Öl enthält viele Fette, sogenannte gut für den Organismus. Es Linolensäure, Gamma-Linolensäure, Omega-3 und Omega-6.
Dank der Anwesenheit dieser Substanzen ist Hanf Lage, Cholesterin zu senken und zu verhindern, daher kardiovaskulären Erkrankungen.

MINERALS

Die in dieser Nahrung enthaltenen Mineralsalze sind Vitamin A, E, B und C.
Hanf ist auch bei der Behandlung bestimmter Erkrankungen, wie Dermatitis, oder Erkrankungen, die die Atemwege betreffen, wie "Asthma, Allergien, Tracheitis verwendet.

Aus den Samen, ist es auch möglich, das Proteinpulver abzuleiten, die in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden.
Die Hanf-Protein-Pulver kann auch mit Fruchtsäften und Milch gemischt werden; Sie können den Smoothies in Getränken hinzugefügt werden, gemischt, oder einfach zu den üblichen Orangensaft am Morgen aufgenommen.
Offensichtlich ist Hanf eine Ergänzung und nicht, natürlich, eine tragfähige Ersatz zu den Lebensmitteln, die reich an Eiweiß und Vitamine, wie Fleisch, Obst und Gemüse. Es ist immer gut, in der Tat, verbrauchen Lebensmittel, die bestimmte Stoffe enthalten, und ziehen, um Nahrungsergänzungsmittel nur als Unterstützung.
Aus all den genannten Gründen ist es wichtig, Cannabis bei der Behandlung von Gewichtsverlust für ein besseres Leben, eine gesunde Ernährung zu verwenden und sorgen für einen größeren Bedarf an essentiellen Stoffen in unserem Körper.

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha