Skleritis: Schwere Augenentzündung der gesamten Lederhaut

Leonard Abert Januar 26, 2017 Gesundheit 42 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Skleritis ist eine schwere Entzündung des Auges, das auf der gesamten Dicke der Lederhaut auftritt. Die Lederhaut, Bindehautgefäße episkleralen und sind alle betroffen und erscheinen rot und geschwollen. Ein stark reaktives Immunsystem verursacht diese Art der Störung. Normalerweise stellt sich dieser Zustand auf der Vorderseite der Lederhaut, aber selten ist es auch auf der Rückseite der Lederhaut. Skleritis wird häufig von Autoimmunerkrankungen, wie rheumatoide Arthritis, systemischer Lupus erythematosus, Polychondritis, Spondylarthropathien usw. zugeordnet
  • Vorherrschen
  • Typen
  • Symptome
  • Diagnose
  • Behandlung
  • Komplikationen
  • Wettervorhersage
  • Prävention

Vorherrschen

Die seltene Augenerkrankung tritt nur bei 0,1% der Patienten und ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Skleritis wirkt sich in der Regel eine ältere Gruppe von Patienten mit einem Durchschnittsalter bei der Präsentation von 52 Jahren. Die Patienten sind in der Regel älter als Patienten mit Episkleritis.

Typen

In 90% der Fälle wird der Skleritis auf dem vorderen Teil der Sklera angeordnet. In 10% der Fälle, stellt sich die Bedingung, die den hinteren Teil der Lederhaut. Insgesamt gibt es vier deutlich erkennbare Gruppen von vorderen Skleritis.
Diffuse vorderen
Etwa 50% der Patienten mit Skleritis diese gutartigen Form Skleritis, gekennzeichnet durch weit verbreitete Entzündung des anterioren Sklera. In der Regel ist es nicht eine Bedrohung für das Sehvermögen und heilt spontan.
Duktilen
Dies ist ein häufig wiederkehr Skleritis wobei rotgefärbte sind feste Klumpen am Auge gefunden werden. In 25% der Fälle, was zu nekrotisierenden Skleritis Skleritis Sphäroguss.
Nekrotisierende
In 10% der Fälle hat der Patient extreme Schmerzen und tritt skleralen Schäden. Nekrotisierende Skleritis ist üblicherweise mit einer darunter liegenden systemischen Erkrankungen. Somit gibt es eine sclerokeratitis wenn eine Hornhautentzündung ist mit ihr verbunden sind.
Scleromalacia perforatum rans
In 5% der Fälle, diese Form der Skleritis auf. Diese Krankheit ist bilateral. Andere Bezeichnung dafür ist, dass diese Arten von vorderen nekrotisierende Skleritis Skleritis stellt sich erst im fortgeschrittenen rheumatoider Arthritis. Bei dieser Form der Skleritis ist keine Zündung und der Patient keine Symptome hat.

Symptome

Skleritis tritt normalerweise auf subakute im Gegensatz zur akuten Episkleritis, die auftritt. Der Patient in der Regel klagt über starke Augenschmerzen oft strahlt auf die Stirn, Wangen, Kiefer, Zähne und / oder das Ohr. Darüber hinaus ist die Schmerzen verschlimmert ?? Nacht durch die Bewegung des Auges, durch die der Patient kann Schlafstörungen haben. Darüber hinaus hat der Patient lokale oder diffuse rote Augen und sehen, die das Weiß der Augen sind lila aus. Manchmal ist der Patient leidet unter Lichtempfindlichkeit, tränende Augen und er Doppel sieht. Vision allmählich abnimmt. Gelegentlich wird die Bedingung mit Symptomen wie Fieber, Erbrechen und Kopfschmerzen verbunden. Wenn scleromalacia perforatum rans wird keine Entzündung sein; Folglich zeigt der Patient keine Symptome.

Diagnose

Als eine mögliche systemische Erkrankung mit Skleritis verbunden sind, sollte dies der Arzt aus. Daher wird zusätzliche Forschung oft von einem Internisten oder Rheumatologen erforderlich. Es ist selbstverständlich, dass sie zusammen mit dem Augenarzt, bürgen für einen multidisziplinären Ansatz zur Behandlung des Patienten. Der Augenarzt daher immer müssen die Krankengeschichte eines Patienten zu kennen.
In etwa der Hälfte dieser Patienten spielt eine zugrundeliegende systemische Erkrankung damit, und in 15% der Fälle, Skleritis mehrere Monate vor der ersten Präsentation eines Kollagenosen. Rheumatoide Arthritis ist bei weitem die häufigste Zustand mit Skleritis verbunden.
Der Augenarzt kann eine Ultraschalluntersuchung durchführen, um die Diagnose zu bestätigen; so sieht er die verdickte Lederhaut. Zusätzlich ist ein Bluttest zeigt die Aktivität des Immunsystems und Infektionen. Schließlich trägt er einen möglichen sclerabiopsie aus dem er Lederhaut Gewebe zur mikroskopischen Untersuchung entfernt.

Behandlung

Behandlung hängt von der Art von Skleritis, sowie, ob der Patient einen zugrunde liegenden systemische Erkrankung. Die meisten Patienten erhalten eine multidisziplinäre Behandlung durch einen Augenarzt, Internist und Rheumatologe.
Non-nekrotisierende vordere Skleritis
Im allgemeinen wird der Patient das Ereignis empfangen nicht nekrotisierende vordere Skleritis eine Kombination von oralen NSAIDs, Mundprednisolone oder subkonjunktivalen Injektion von Steroiden. Manchmal dauert es mehrere Wochen vor dem Patienten erhalten ein zufriedenstellendes Ergebnis.
Nekrotisierende vordere Skleritis
Hier ein Patient systemischen Steroiden und Immunsuppressiva. Manchmal eine Operation erforderlich ist, wenn es eine Gefahr der Perforation.
Posteriore Skleritis
Die Behandlung der posterioren Skleritis ist in der Regel durch die gleiche Behandlung wie nicht-nekrotisierende vordere Skleritis getan, obwohl einige Ärzte orale NSAIDs ?? s Verabreichung an besonders bei jüngeren Patienten. Dies erfordert weitere Forschung.

Komplikationen

Mögliche Komplikationen sind: Katarakt, eine dünnere Lederhaut, einen erhöhten Augeninnendruck, der ein Auge über eine Tonometrie, Schwindsucht, Hornhaut-Probleme, Ischämie des vorderen Teils des Auges, Netzhautablösung misst, schnelle Inbetriebnahme Brechungsänderungen, Colitis Keratitis und Uveitis.

Wettervorhersage

Nekrotisierende vordere Skleritis mit Entzündungen
Dies ist das schwerste und beunruhigendsten Form der Augenerkrankung. Die meisten Patienten haben eine zugeordnete, teilweise tödliche Krankheit. Darüber hinaus ist eine erhebliche Schädigung des Auges wie möglich.
Non-nekrotisierende Skleritis
Bei einem Patienten mit dieser Art von Skleritis ist die visuelle Prognose ist in der Regel sinnvoll unter der Voraussetzung, dass keine andere okulare Komplikationen wie Exponate Uveitis, weil dann die Prognose für das Sehen oder schlecht.
Posteriore Skleritis
Diese scleritisvorm hängt bei Patienten über 50 Jahre zusammen mit einem erhöhten Risiko von systemischen Erkrankungen und Verschlechterung des Sehvermögens.

Prävention

Es gibt keine offensichtlichen vorbeugende Maßnahmen. Die Patienten sollten regelmäßig für Folgeregelung, das Fortschreiten der Grunderkrankung zeigen. Ferner sollte der Arzt so schnell wie möglich, um das Risiko der Sehverlust minimieren behandeln Skleritis.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha