Spar zum Kauf eines Hauses

Bertold Obermeyer Januar 27, 2017 Miscellany 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
In der Vergangenheit war es üblich, für den Kaufpreis des Hauses, einschließlich Nebenkosten aus, um eine Hypothek. Durch eine Verschärfung der Regeln der Hypothek muss in der Zukunft erspart bleiben, um ein Haus zu kaufen. Bis 2008 wurden Immobilienpreise stark in den letzten Jahrzehnten gestiegen. Die Banken waren bereit, sechs, sieben oder sogar acht Mal das Jahresgehalt, um Hypotheken zu schaffen. Die Mehrkosten wurden einfach kofinanzierten, weil die Immobilienpreise noch weiter bis zum Horizont erheben. Seit 2008 Hauspreise in eine Abwärtsspirale gefallen. Zwangen die Banken musste vorsichtig mit der Bereitstellung von Hypotheken zu sein.

Hohe Restschuld zum Umsatz

Solange die Immobilienpreise weiter steigen, ist es kein Problem, bieten eine Hypothek den Wert des Hauses übersteigt. Im Moment sind die Preise fallen, ergeben sich die Probleme. Erwartete Immobilienpreise in der Zeit zwischen 2008 und 2015 um 25% sinken wird. Familien, die ein Haus in der teuren Zeitraum gekauft haben, werden schwer bestraft, wenn sie das Haus verkaufen. Findet nach dem Verkauf verbleibende eine hohe Restschuld.

Beispielrechnung

Eine Familie kaufte ein Haus im Jahr 2007 für 250.000 ??. Sie hatten keine Einsparungen, so dass sie auch kofinanzierten Kosten. Es gibt eine Hypothek von 270.000 ??. Sie haben sich für die Hälfte einer Investition Hypothek und die andere Hälfte ein Interesse nur Hypothek entschieden. Im Jahr 2015 hatte sie das Haus verkaufen. Mit dem enttäuschenden Renditen in Übereinstimmung mit ihrer Hypothek Stiftung errichtet gerade ?? 6000. Durch den Rückgang der Immobilienpreise sie das Haus für 187 ?? 500 zu verkaufen.
Die Restschuld ist ?? 270 000 bis 187 500 = ?? ?? 82.500. Durch Gutschrift auf den Wert der Politik, mit der Restschuld in Schuld ?? 76.500 übrig. Nach dem Verkauf des Hauses sind die ehemaligen Hausbesitzer, einen Termin mit der Bank über die Rückzahlung dieser Schulden zu machen. Unter bestimmten Bedingungen kann ein Appell an die NHG werden. Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass die Hypothek hat unter den Bedingungen des NHG abgeschlossen.

Nebenkosten nicht kofinanzieren

Teil des Risikos der fallende Immobilienpreise durch die absorbiert werden kann nicht mehr machen es möglich, die Kosten in der Hypotheken zu finanzieren. Im Jahr 2012 wurde beschlossen, dass die Möglichkeit der Finanzierung nach und nach diese Kosten zu verringern. Ab 2013 immer noch 105% des Wertes des Hauses finanziert werden. In Schritten von 1% diese Möglichkeit vollständig auslaufen. Im Jahr 2014 immer noch 104% finanziert werden können und 103% im Jahr 2015. Im Jahr 2018 kann es keine Gebühren an allen kofinanziert werden.

Spar zum Kauf eines Hauses

Hypothekenberater wurden in der Vergangenheit geraten, kein Geld im Haus zu investieren. Der Rat wurde vollständig auf das Erreichen maximaler Steuervorteils ausgerichtet. Die Rückzahlung sollte aufgeschoben werden, bis zur Fälligkeit und alle möglichen Kosten, in der Hypotheken kofinanziert werden. Sparen Sie zu kaufen ein Haus ist die Zukunft. Dies wiederum ist ein zusätzliches Hindernis für Start-ups, um ein Haus zu kaufen.
Durch den Rückgang der Erwerbssteuer von 6% bis 2%, sind die zusätzlichen Kosten stark reduziert. In der Vergangenheit musste von 8% bis 10% der zusätzlichen Kosten berücksichtigt werden. Die zusätzlichen Kosten sind nun zwischen 3% und 5%.
  Like 0   Dislike 0
Vorherige Artikel Noble Titel
Nächster Artikel Kochen gesundes Mittagessen
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha