Spotted Schierling und Schierling

Siegfried Uhlig Februar 25, 2017 Miscellany 24 2
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Es war lange her, dass ich große, giftige Doldenblütler, dass der Name Spotted Schierling Zuhören, noch gesehen hatte. Bis ich ihn vor kurzem tat Show nur hundertfach auf dem Mittelstreifen der Autobahn zwischen Brügge und Gent. Es war immer noch am Nevele und nebligen auch. So geheimnisvoll wie ein Gespenst. Seine Toxizität zu finden, auch wieder in seinem lateinischen Namen Conium, einige von kone, kommt der Tod. Der zweite Teil des Namens "maculatum ', entdeckte man auch in der niederländischen Namen zu lesen. Es bezieht sich auf den dunklen, unregelmäßigen Flecken auf dem Stamm der Pflanze. Hemlock ist ein sehr altes Wort, das aus Scerninc, Scarn einige Gülle oder Mist Mittel kommt. Wenn Sie die blauen Flecken zu pflanzen Sie verstehen, woher das kommt. Alle unsere modernen Gülle riecht nur ein wenig anders.
Eine neugierige Volks Name ist Shepherd Rohre und bereits im Jahre 1514 war die Rede von Herderspipen, erst im 19. Jahrhundert wurden von Hohl gemacht Stiele der Doldenblütler blasen Trillerpfeifen und Rohre. Oft mit toxischen Wirkungen, auch, weil es Conium statt Fluitekruid verwendet. Die Hirtenflöte des berühmten Pan, müsste der gefleckte Schierling hergestellt werden. Daher vielleicht die Fröhlichkeit der Hirten Pan.

Der verrückte Dreier

Conium maculatum Teil der verrückte Dreier mit Mad Dog Kerbel und Petersilie. Auch haben diese Namen nichts Gutes, auch wenn sie wurden viel in der Antike und im Mittelalter verwendet. Sie waren offensichtlich so viele giftige Pflanzen in den magischen Hexenkräuter gehört. Conium wurde auch auf die Magie Göttin Hekate geweiht. Als er gerufen wurde Koneion Hyppocrates aber Dioskurides und Scribonius Largus sprach über Cicuta. Priester-Magier aus Babylon verwendet die Samen, um den Schutz von den Sternen zu bekommen. Aber die bekannteste ist Conium trotzdem, weil die Griechen einen Sud aus den Samen in den Tod aus der Oberschicht verurteilt Richter.

Sokrates und Schierling

Plato beschrieben den Tod des Philosophen Sokrates, ist das bekannteste Beispiel dafür: "Sokrates wurde vor und zurück zu Fuß und sagte, seine Beine waren schwer, er legte sich auf den Rücken .... Der Mann, der ihm das Gift gegeben hatte verabreicht, legte seine Hand auf Sokrates, untersuchte seine Füße und Beine, dann stieß er hart in den Fuß und fragte, ob er es fühlte. Socrates bestritt, dass ..... Nach einer Weile von ihm fühlte und sagte, dass, wenn er sein Herz erreicht, würde Sokrates verschwunden sein. Die Entleerung der Schierling wurde koneion pïnein namens ". Der Historiker Aelianus behauptet, dass auf der Insel Kos war der Einsatz von der Kranken und Alten, Selbstmord zu begehen, um den Staat nicht zur Last fallen. Eine seltsame Lösung, um die Versorgungslücke im Haushalt zu verringern!

Chemie und Magie

Die Pflanze enthält Coniin Nico einen Ton artigen Alkaloid, das 10 mg pro Kilo Mann schon töten kann. Es ist sowohl mit dem Mund durch die Haut schnell aufgebraucht und absorbiert. In Klöstern wurde es vermutlich verwendet, um sein betäubende, narkotische Eigenschaften ist auch möglich, den Sexualtrieb zu reduzieren. Hildegard von Bingen genannt Scherling und bezieht sich auf die Toxizität, sondern schrieb auch "das, was von einem Speer getroffen wurde ... das Kraut mit Wasser zum Kochen bringen und das Kochen in einem Tuch muss auf den verletzten Stelle setzen, so dass die Körpersäfte, die es gesammelt werden, ausgewiesen.

Fliegen-Salbe

Um 1600 haben wir auch in den beschriebenen Giambattista della Porta in seinem Magia naturalis Hexe Salben gefunden. Della Porta war sicherlich nicht die erste beste, und nicht ein Genie zu dieser Zeit.
  • Lolium temulentum / Klette, Weidelgras 4 Teile
  • Hyoscyamus niger / Bilsenkraut 4 Teile
  • Gefleckter Schierling / Spotted Schierling vier Teilen
  • Aconitum napellus / Eisenhut zwei Teilen
  • Papaver rhoeas / Poppy 4 Teile
  • Gift-Lattich / Gift-Lattich 4 Teile
  • Portulacca vulgaris / Purslane 4 Teile
  • Atropa belladonna / Belladonna 4 Teile
Dies wurde zu einer Salbe verarbeitet werden, zusammen mit Schweineschmalz, und es wurde dann auf gleiche Mengen von Opium zugegeben. Bestrafung und tödliche Sachen könnte man sagen.
Ein Verfahren, mit weniger Gefahr, giftige Pflanzen immer noch transportieren oder aufbewahren, vor allem die Wurzeln dieser Pflanzen, als eine Art Amulett wurde. Mandrake war das bekannteste Beispiel, aber auch Scheerling Wurzel wurde auf "den Patienten mit Epilepsie bis zum 24. Juni zwischen 11 und 12 Stunden empfohlen, um die Wurzeln aus dem Boden mit einem Draht zu graben, und dann, um den Hals zu hängen, und das Heilmittel wird es nicht scheitern. "
Unschuldig ist, dann nur wachsen die Pflanze als eine Kuriosität, und um eine gute Geschichte zu erzählen. Und ich versuche, hier und jetzt zu tun.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (2)
Soffi Mielke
  Like 0   Dislike 2

Sehr interessante Informationen. Jedoch nicht erwähnt, wie die Hemlock, war Sokrates bereit, zusammen zu stellen. Sind die Blätter oder Blüten oder die Wurzeln dieser Pflanze, und wie viel davon? Ich las es immer noch, Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Elisabeth Auerbach
  Like 3   Dislike 0

Es ist eine faszinierende Art, die ich gerne mehr wissen. Wenn Sie den Spotted Hemlock haben, wie bereit sie daraus trinken, welche erforderlich ist, um den Tod verursachen? Sind es die Blüten, Blätter oder gibt es doch noch etwas. Darüber hinaus, wie viel ist in der Notwendigkeit? Und es muss gekocht oder besser Squeeze werden? Bitte geben Sie Ihre Ansichten zu diesem Thema. Danke für Ihren Kommentar: Peter Kemper Abbekerk.

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha