Standorte des Babys bei der Geburt

Renate Falkenhausen Januar 28, 2017 Gesundheit 2 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Der Hinterhaupt Ort ist die häufigste Stelle des Bauches Baby. Nur 5% aller Babys ?? s eine andere Lage. Die Position des Babys während der Geburt ist sehr wichtig.

Occipital Ort


AchterhoofdsliggingDe Baby mit Füßen zusammengerollt und mit dem hinteren Kopf nach unten. Dies ist die ideale Position für die Geburt. Der Kopf passt somit gut in das Becken. Der Hinterhaupt Ort ist die häufigste Lage, ist 95% der Babys in dieser Position bereit für die Geburt. Der Kopf auf diese Weise der engsten Querschnitt und paßt auf diese Weise die beste von den Backen.

Verschluss

In einer Beckenendlage Babybauch umgekehrt: Tadellos unvollständig Verschluss oder das Verschluss und mit dem Kopf an der Spitze der Gebärmutter. Diese Haltung kann zu Problemen bei der Geburt zu geben, so sind Sie verpflichtet, Geburt im Krankenhaus in der Gegenwart von einem Gynäkologen zu geben. Das Baby könnte nämlich zu stickig. Frauen, deren Baby in Beckenendlage kann für eine vaginale Steißgeburten oder einen geplanten Kaiserschnitt entscheiden.
Wenn der Verschluß mindestens 36 Wochen festgestellt, so ist die Hebamme versuchte, das Kind in die richtige Position drehen: Außenrotation oder Version. Eine alternative Methode ist, um das Baby mit Hilfe von Selbst-Turn oder Moxibustion, eine Form der Akupunktur stieß. Ausreichende Informationen über die Risiken ?? s Außenrotation und die natürliche Geburt zu einem Verschluss von Interesse, nur dann können Sie eine gute Entscheidung zu treffen. Wenn Ihr Baby Beckenendlage liegt in, werden Sie um drei Monate empfohlen, eine Ultraschalluntersuchung seine / ihre Hüften haben werden. Ein Baby in Beckenendlage hat ein leicht erhöhtes Risiko der Hüftdysplasie.
Arten von Beckenendlagen
Sie haben verschiedene Arten von Steißlage: unvollständigen Verschluss, perfekt Beckenendlage halb unvollkommenen Beckenendlage und Fuß Lage.
In einer perfekten Beckenendlage Baby liegt mit dem Griff nach unten bis zu den Oberschenkeln gestreckt entlang des Körpers und die Knie so sitzt mit gekreuzten Beinen gebogen. Sie können zufrieden sein mit dieser Art des Verschlusses ist nach wie vor in einer natürlichen Weise. Das Baby sollte bald geboren werden, da sonst die Gefahr der Atemnot. Die Chance, dass Ihr Becken nicht groß genug ist, um der Geburt, um Ihr Baby auf diese Weise geben, ist auch groß.
In einer unvollkommenen Beckenendlage Baby liegt mit dem Griff nach unten und mit gestreckten Beinen auf seinen Körper. Die Zehen sind in Kopfhöhe. Auch bei dieser Art des Verschlusses, können Sie immer noch gebären auf natürliche Weise, aber auch hier sollte es glatt sein.

Stirn Ort


Stirn Ort Manchmal ist ein Baby nicht nach hinten Kopf nach unten entsprechen, wie bei der Rückstellung, aber mit der Stirn. Das ist eine sehr schwierige Lage, geboren zu werden. Das Becken ist daher in der Regel zu klein für die Größe des Kopfes. Diese Position erfordert zwar mehr Platz. In dieser Situation ist es fast immer ein Kaiserschnitt.

Crown Ort

Um die Spitzenposition ist das gleiche wie für den Hauptstandort. Es ist keine einfache Position, geboren zu werden. Das Baby liegt in diesem Ort nicht auf den hinteren Kopf entsprechen, aber mit dem Kopf nach unten. Auch an dieser Stelle wird oft auf einem Kaiserschnitt entschieden.

Gesicht Ort


AangezichtsliggingOok das Gesicht Präsentation ist nicht ein idealer Standort. Der Bauch Baby liegend mit dem Gesicht nach unten. Da es daher oft nicht genug Druck auf den Muttermund bewirkt, dass die Entriegelung schlecht laufenden. Auch an dieser Stelle sollten Sie einen Kaiserschnitt zu betrachten.

Quer Ort


Quer Lage Diese Lage ist sehr selten, das ist das Kind mit dem Rücken nach unten und quer in der Gebärmutter. Dies ist auf jeden Fall ein Kaiserschnitt.

Twin

Die meisten Zwillinge sind abwechselnd. Das man sich vor Augen Lage und einem anderen Verschluss. Sobald das erste Baby geboren wird, bekommt das zweite Kind genügend Platz, um vielleicht umdrehen und mit Hinterhaupt Ort geboren werden. Es ist zwingend notwendig, um der Geburt in Zwillingsschwangerschaften in der Klinik unter der Leitung von einem Gynäkologen zu geben, weil die Chancen einer Mehrlingsgeburt per Kaiserschnitt ist mehr als ein Baby bei der Geburt.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha