Sterilisation von Flaschen Mutterschaft: noch Fortschritte zu machen,

Hanko Kromberg August 10, 2017 Gesundheit 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Sterilisation von Flaschen Mutterschaft: noch Fortschritte zu machen,

Kontrollen zeigten, dass die Hersteller gelten in einem "heterogene" Sterilisationsstandards mit Ethylenoxid zu den in Mutterschafts verwendeten Flaschen.

Im Jahr 2011 ergab eine Umfrage des Nouvel Observateur ergab, dass Einwegflaschen, auf Entbindungsstationen verwendet wurden mit einem krebserzeugend Gas, Ethylenoxid desinfiziert.

Keine wirksame Alternative zu Ethylenoxid

Nach dieser Erhebung, das Ministerium für Gesundheit beschlossen, die Verwendung dieser Sterilisationsmethode, um Flaschen für Frühgeborene oder mit schweren Bedingungen, fragile Säuglinge und sehr empfindlich gegenüber Infektionen entwickelt beschränken.

Bis heute gibt es keine wirksame Alternative zu Ethylenoxid.

Dennoch Maßstäbe setzen ein Rest Niveau nicht überschritten wird, bei der Lieferung dieser Flaschen in Mutterschaft.

Rufen Sie den Hersteller bestellen

Nach Durchführung der Kontrollen, die National Security Agency der Droge in einem Informationspunkt vom 22. Juli festgestellt, dass "heterogen Hersteller gelten die Standards für die Kontrolle von Rückständen aus der Sterilisations Oxid Ethylen ".

Die MSNA adressieren sie einen Anruf, um zu bestellen daher.

"Die Agentur möchte heute daran erinnern, einige der Anforderungen an Hersteller, die diesen Standard zu erreichen, vor allem, wenn es um medizinische Geräte in einer Population von Neugeborenen und Frühgeborenen eingesetzt kommt verhängt", schreibt sie in ihren Bericht.

Daran erinnern, dass die im Handel verkauften Flaschen nicht unter Verwendung von Ethylenoxid desinfiziert.

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha