Steuern Konzepte Unternehmer L - P

Ludger Brunner Juli 22, 2017 Miscellany 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Steuern Konzepte Unternehmer. Was ist Abzug und welche Unternehmer sind Unternehmer Möglichkeiten? Was ist die Definition eines Unternehmers oder eines Unternehmens? Was ist in der Altersrücklage und Pension Defizit? Wie sieht ein, um die Zusammenarbeit mit dem Titel? Was ist mit der privaten Nutzung eines Autos? Alle Fragen, Konzepte der Steuer, die ein Unternehmer machen, die in diesem Artikel beschrieben werden, mit einem alphabetischen Glossar der L t / m P über die Steuern und die Steuerbehörden.

Steuern Konzepte Unternehmer

Steuern Unternehmer. Es gibt eine Menge von Fragen und Konzepte vorwärts auf Steuer technischen Niveau für den Unternehmer. In diesem Artikel sind Steuerkonzepte mit dem Anfangsbuchstaben L bis P eindeutig auf eine Liste gesetzt.
Steuern Konzepte für Unternehmer besteht aus drei Artikeln mit Listen von Begriffen:
  • Steuern Konzepte Unternehmer A B C
  • Steuern Konzepte Entrepreneurs E - K
  •  Steuern Konzepte Unternehmer R - Z

Steuern Konzepte L t / m P


L Konzepte

Die Lohnkosten
Die Gesamtkosten der Lohnzahlungen an einen Arbeitnehmer: mindestens den Bruttolohn plus den Arbeitgeberanteil der Arbeitnehmerversicherungsbeiträge zuzüglich der Ablösesumme.

M Konzepte

Differenzbesteuerung
Mehrwertsteuerregelung für die Händler in Second-Hand-Waren, Kunst, Antiquitäten und Sammlungs: Mehrwertsteuer wird auf den Gesamtumsatz berechnet, aber die Differenz zwischen Verkaufspreis und Kaufpreis.
Teilweise Grantee
Der Steuerzahler -in Kontrast als Eigentümer oder um Vermögenswerte eines Unternehmens Shareholder-Titel, und wer davon profitieren genießt.
Unterstützung Abzug
Ein Abzug vom steuerpflichtigen Einkommen für den Unternehmer, der das Kriterium der Stunden und dessen Partner ohne Entschädigung der Arbeit in einem Unternehmen, von dem der Steuerpflichtige als Unternehmer genießt Gewinngeführt erfüllt.

Oh Konzepte

Umsatzsteuer
Tax ist der offizielle Name für die Mehrwertsteuer. Das Akronym bezieht sich auf die MwSt-System der Besteuerung; Besteuerung des Mehrwerts. Es gibt eine niedrige und eine hohe Rate, 6% und 19% MwSt. Erfahren Sie mehr über Steuern - Steuern und Mehrwertsteuer und KOR. Im Jahr 2009 wird das Mehrwertsteuersatz von 19% auf 20% erhöht werden.
Die Erhöhung des Mehrwertsteuersatzes auf 20% wird daher nur im Jahr 2009 und nicht stattfinden, im Jahr 2008, wie von vielen angenommen wird.
Entrepreneur
Der Steuerzahler, in deren Auftrag ein Unternehmen ausgeführt wird und die direkt auf Verpflichtungen, die diesem Unternehmen verbunden. Der Praktiker der Selbstständigkeit wird auch als Unternehmer anzusehen.
Unternehmer Abzug
Der Gesamtbetrag der:
  • selbstständig
  • Abzug für Forschung und Entwicklung
  • Unterstützung Abzug
  • Absetzen Entlastungs

Unternehmer Einrichtungen
Steuerregelungen speziell für Unternehmen entwickelt, wie zum Beispiel:
  • Unternehmer Abzug
  • oudedagsreserve
  • Energie- und Umweltinvestitionen
  • Ausbildungsvergütung

Unternehmen
Eine nachhaltige Organisation von Arbeit und Kapital, die, durch die Teilnahme am Handelsverkehr Gewinnziele, während die Gewinne wurden vernünftigerweise erwartet. Unter Unternehmens gehören auch: die selbständigen beruflichen Tätigkeit.
Unternehmen
Der Teil eines Unternehmensziel, die für einen Steuerpflichtigen ausmacht. Um die Zuordnung eines Partners in einer allgemeinen Partnerschaft bilden und über Betriebsvermögen des Unternehmens gemeinsam die Kraft seiner subjektive Unternehmen.
Firmenräume
Steuerregelungen sind nicht nur für Unternehmer gedacht, sondern auch an andere Steuerpflichtige, die Einkünfte aus Geschäfts genießen anzuwenden. Beispiele hierfür sind kleine Investition.
Venture Capital
Die Komponenten der Fähigkeit der Unternehmer, der es für die Gesellschaft und auf die Bilanz des Unternehmens verwendet. Vermögenswerte, die sowohl für Geschäfts- und Privat verwendet werden, kann auch auf seine Kapitalvermögen gehören.
Alters Reserve
Einer der Fiscal Reserven:
  • der der Bediener eine jährliche gewinnabhängige Beträge, die den Gewinn belastet hinzufügen
  • dazu bestimmt ist, aufzubauen Altersvorsorge
Die Pensionsrückstellung in der Bilanz und in der Gewinn-Berechnung ein.

P Bedingungen

Investmentgesellschaften
Fluglinien, die Geld, um Unternehmer zu schaffen. Für Unternehmer, die Unternehmen im Rahmen der Investitionen in Risikokapital besonders wichtig.
Gesellschafter
  • Die nicht dauernd getrennt lebenden Ehegatten
  • Die nicht dauernd getrennt registrierte Partner
  • Die beiden unverheirateten Erwachsenen, die wählen, um als Partner behandelt werden, und bestimmte Bedingungen erfüllen.
Diese Bedingungen sind:
  • sie in einem Kalenderjahr mehr als sechs aufeinander folgende Monate einen gemeinsamen Haushalt führen
  • sie während dieser Zeit in der Bevölkerung Register unter der gleichen Adresse eingeschrieben sind
Leben ein Elternteil und ein Kind zusammen, dann müssen beide 27 Jahre oder älter sein.
Rente
Die Situation, die angesammelten Rentenansprüche werden nicht durch den Gesetzgeber für eine angemessene Alterseinkommen als ausreichend angesehen. Im Gesetz von 2001 legt die Mengen als Prämien für Leibrente aufgrund eine Rente abgezogen werden können. Die zulässigen Renten, die für die Rente abschließend durch den Gesetzgeber zu kompensieren.
Private Pkw-Nutzung
Im Rahmen dieser Vereinbarung wird eine Menge auf das Einkommen eines Arbeitnehmers aufgenommen, da diese auch ein eigenes Auto ist seinem Arbeitgeber zur Verfügung. Die Regelung gilt auch für Betreiber, die ein Auto ihres Unternehmens zu nutzen. Die Menge der Zugabe variiert in Abhängigkeit von der Höhe des Privatnutzungs und wenigstens 0 bis 25% des Wertes des Autos. Wenn der Ist-Wert der privaten Nutzung ist höher als der Hinzu auf der Grundlage des Rechts Prozentsatz berechnet wird, dann gilt der höhere Wert.
Private Kosten
Kosten, die ein Unternehmer produzieren ausschließlich privaten Gewinn, auch wenn sie mit einem Auge auf die Firma.
Private Capital
Die Komponenten der Fähigkeit der Unternehmer ausschließlich oder überwiegend privat, und nicht in der Bilanz des Unternehmens verwendet werden. Vermögenswerte, die sowohl für Geschäfts- und Privat verwendet werden, können auch für die Privatvermögen gehören.
Private Vorteil Car Company
Der Vorteil, dass ein Unternehmer, dass er einen Dienstwagen für private Fahrten genutzt hat. Die privaten Nutzen muss in die Kosten für das Automobilunternehmen berücksichtigt werden. Wenn ein Auto ist oft ein fester Prozentsatz vom Katalogwert.

Mehr Tax & Company

  • Steuern Konzepte Unternehmer A B C
  • Steuern Konzepte Entrepreneurs E - K
  •  Steuern Konzepte Unternehmer R - Z
  • Steuern & Steuerarten
  • Steuertipps für Unternehmer
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha