Störungen: Beingeschwüre

Corri Overbeck Januar 27, 2017 Gesundheit 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wenn jemand ein Geschwür, gibt es Schäden an der Haut, die in die subcutus erstreckt. Der Defekt keine oder fast keine Tendenz zur Heilung. Ein Geschwür tritt nach einer Hautveränderung. Wenn man älter wird, ist ein Beingeschwür häufiger. Die häufigste Ursache von Magengeschwüren, chronischen venösen Insuffizienz. Chronisch venösen Insuffizienz tritt bei vielen Menschen. 1 in 5 Frauen und 1 in 6 Männer zwischen 18 und 79 Jahre CVI gealtert.

Inhaltsverzeichnis

  • Ursachen von Beingeschwüren
  • Ulcus cruris
  • Symptome einer chronisch venösen Insuffizienz
  • Der Grad der chronischen venösen Insuffizienz
  • Postthrombotischen Syndroms
  • Arterielle Insuffizienz mit einem offenen Bein
  • Andere Gründe / Diagnosen des Ulcus cruris
  • Diagnose Ulcus cruris

Ursachen von Beingeschwüren

Es gibt mehrere Ursachen, die Magengeschwüre verursachen kann. Die häufigste Ursache ist chronisch venösen Insuffizienz. Dies kann durch Vorgesetzte Ursachen hervorgerufen werden. Eine Ursache, die man sieht viel Varizen, auch als Krampfadern bekannt. Andere Ursachen können tiefe Venenthrombose oder wertgemindert Pumpfunktion enthalten. Einer Beingeschwüren kann auch durch arterielle Insuffizienz, was oft entsteht durch Arteriosklerose oder Bluthochdruck verursacht werden. Andere Ursachen eines Ulcus cruris können Mikrozirkulationsstörungen, die auftreten können, wenn sein zB Diabetes mellitus und Bluthochdruck, Kreislauf und lymphatischen Erkrankungen.

Ulcus cruris

Die Ursache eines Ulcus cruris ist im Spätfolge von venösen Durchblutungsstörung entfernt. In den unteren Beinen venöse Drainagesystem besteht aus drei Komponenten, einer oberflächlichen System eine tiefere System und ein System, das oberflächliche System zur tieferen System verbindet.
Es gibt mehrere Faktoren, die den venösen Blutes im Bein in einer Person verursachen in aufrechter Stellung gegen die Kraft der Schwerkraft in nach oben geleitet. Hier ist eine Übersicht der Faktoren:
  • Der verbleibende Druck in den Venen der linken Herz verursacht
  • Der Rückgang in der intra-abdominalen Druck, der durch die Saugkraft des inspirierten
  • Labor des Wadenmuskels, schafft dies eine "Muskelpumpe:
  • Bicuspidale der Ventile in den Venen, die gewährleisten, dass das Blut nicht zurückfließt
  • Der Widerstand der Venenwand durch den Grad der Klang

Wenn die Ventile nicht mehr richtig in den Venen arbeiten können chronisch venösen Insuffizienz ergeben. Dies ist das Ergebnis eines afvloedstoornis des venösen Blutes. Wenn die Ventile in den Venen nicht mehr ausreichend funktionieren, kann es sein, eine unzureichende Druckabfall auftreten, in die Venen während des Gehens. Da die Ventile das Blut nicht "Stop", um wieder auf den Boden fließen, gibt es einen kontinuierlichen Anstieg der Druck in den Venen verursacht venösen Bluthochdruck. Dies führt auch zu einem zu hohen Druck in den Kapillaren, wodurch die Dilatation, Lecks, und kann eine erhöhte Filtrations haben. Dies führt zu einer verringerten Reabsorption von Lymphödem folglich verursacht. Es kann hierbei treten somit eine Ansammlung von Flüssigkeit im Interstitium, begleitet von einer Abnahme der Kapillarfluß. Dies kann eine Verringerung der Sauerstoffmenge, die zur Bildung eines venösen Beingeschwüren führen.

Symptome einer chronisch venösen Insuffizienz

Folgende Symptome können auf eine chronisch-venöse Insuffizienz:
  • 'Ankle Flare ", auf der medialen Fussrand venectasieën
  • Lochfraß Ödem
  • Hyperpigmentierung
  • Atrophie blanche, hiermit gibt es eine depigmented Hautbereich als Folge einer Narbe
  • Stauungsekzem
  • Stuwingserytheem
  • Nagelveränderungen
  • Verhärtung

Der Grad der chronischen venösen Insuffizienz

Es gibt unterschiedliche Grade der chronisch venösen Insuffizienz:

Postthrombotischen Syndroms

Wenn jemand hatte eine tiefe Venenthrombose können auch die Entwicklung eines Ulcus cruris. Dies liegt daran, dass nicht in allen Fällen auf, haben Rekanalisation des Thrombus und die Ventile in den betroffenen Vene verschwunden. Die postthrombotischen Syndroms entwickelt sich in drei Phasen erfolgt Ödeme, dann sekundären Krampfadern und chronisch-venöse Insuffizienz, die schließlich verursacht wird, kann ein Beingeschwür haben.

Arterielle Insuffizienz mit einem offenen Bein

Ein Beingeschwüren in den Beinen tritt bei etwa 15-20% mangels arterielle. Auch ist eine Kombination oft von der venösen und arteriellen Gefäßerkrankung angesehen. Die häufigste Ursache für arterielle Insuffizienz ist die Arteriosklerose. Risikofaktoren für die Entwicklung der Arteriosklerose sind; Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Rauchen, Alter und Hypercholesterinämie. Beschwerden, die Menschen mit arterieller Insuffizienz haben können kalte Füße, Claudicatio intermittens Symptome, reduzierte Haare, dünne Haut und Beingeschwüren.

Andere Gründe / Diagnosen des Ulcus cruris

Mit einem Ulcus cruris sollte man auch bedenken, die folgenden Bedingungen zu halten:
  • Diabetes ulus
  • Ecthyma von einem pyokokkeninfectie nach einem Insektenstich oder Trauma verursacht
  • Vaskulitis mit Ulzerationen
  • Geschwüre im necrobiosis lipoidica auftreten
  • Plaveiselvelcarcinoom
  • Basalzellkarzinom
  • Pyoderma gangraenosum, immunologische Erkrankung

Diagnose Ulcus cruris

Zu Unterschenkelgeschwüren zu diagnostizieren, sieht man an den folgenden Punkten:
  • Die Geschichte ist sehr wichtig. Denken Sie an Thrombose, Krampfadern, Ödeme, Claudicatio intermittens
  • Identifizieren, ob die Gefahr besteht,
  • Anzeichen einer chronisch venösen Insuffizienz
  • Größe, Tiefe und Position des Geschwürs
  • Pulsieren der Arterien
  • Hauttemperatur
  • Rekapillarisierungszeit
  • Knöchel-Arm-Index
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha