Suchen Sie nach guten alternative Energiequelle

Alexius Klostermann September 24, 2017 Wissenschaft 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Wir sind jetzt in das Jahr 2234. Die Welt dreht sich und es mit voller Geschwindigkeit. Ländern der Dritten Welt sind Geschichte. Die weltweite Nachfrage nach Energie ist riesig. Öl nicht mehr spielt eine bedeutende Rolle bei mehr Energie, weil es seit Jahren hat auf der Erde nicht mehr existiert. Durch erneuerbare Energiequellen wie Biomasse und Wind sind wir nun mit Licht und Wärme ausgestattet. Ist wie ein unrealistischer Traum-Szenario oder ist das nur eine Frage der vielversprechenden Zukunft der Musik?

Die Situation

Wenn wir uns die aktuellen Weltenergieverbrauchs, wir schnell zu dem Schluss, dass das Öl so getan zu kommen. Bei Aktien, die noch vorhanden sind, auf der Erde, so können wir ?? s 50-Jahres-Zeitraum. Man ist bereits damit beschäftigt mit den Untersuchungen alternativer Energie. Wenn wir uns die aktuellen technischen Möglichkeiten, es gibt tatsächlich drei Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass wir auch später noch warm zu sitzen. Dies sind nur nicht perfekt. Wird es Zeit, um eine praktikable Alternative zu Öl zu finden sein?

Lösung?

Eine gute Möglichkeit ist, die Kernenergie. Ungefähre sehen dann einen Uranatom in zwei Teile gespalten, die so genannte Kernspaltung. Die beiden neuen Kerne, die erstellt werden, müssen kumulativ weniger Masse als das ursprüngliche Produkt. Auf der Grundlage des weltberühmten Formel E = mc2 kann gefolgert, dass die fehlende Masse in Energie umgewandelt werden. Die Energieausbeute sehr groß ist, da die lichtsnelheid2 ist auch sehr groß. Wie kann man darauf reagieren? Es ist sicherlich profitabel, weil mit wenigen Mitteln erzeugt eine enorme Menge an Energie, nur sie wissen, dass etwas mit der Entsorgung radioaktiver Abfälle, die sehr gefährlich sein kann, wenn freigegeben zu tun. Betrachten Sie einfach, was in Tschernobyl passiert. In der Tat ist dies eine indirekte Nachteil, weil die Abfall irrelevant, dass jemals freigegeben werden. Das große Problem ist, dass, wenn die Gefahr besteht, sie lieber nicht als Energiequelle verwenden n ??

Multiple Ways

Eine zweite Möglichkeit, den Energiebedarf seit Jahrhunderten erfüllen zu kommen ist Kohle. Diese Ressource ist nicht regenerativen, nur es ist immer noch in großen Mengen auf der Erde vorhanden. Dies ermöglicht Ihnen, Kohlekraftwerke führen. Problem ist nur freigegeben relativ große Menge an CO2, um den Treibhauseffekt zu stimulieren. Es gibt jedoch auch die jüngsten Entwicklungen, bei dem die freigesetzten CO2 kann im Kohlekraftwerk aufgenommen werden. Diese können dann in Gewächshäusern transportiert werden, weil Gärtner haben diese Notwendigkeit, ihre Pflanzen wachsen.
Also das scheint wie eine sehr interessante Alternative zu Öl, aber hier ist ein Haken. Die CO2-Abscheidung Technik scheint schön, erst nach viel Forschung haben sie entdeckt, dass es nicht so rosig, wie es scheint. Die CO2-Abscheidung würde noch mehr Schaden anrichten, weil es mehr Kohle benötigt, um die gleiche Menge an Energie zu erreichen. Auch Kohle hat also ihre Nachteile. Dies wird wahrscheinlich nie die wirkliche Energieversorger zu werden, weil es verursacht nur Umweltprobleme, die wir bereits haben so viel.
Eine dritte Möglichkeit ist die Nutzung von erneuerbaren Energien. Dies ist natürlich die beste Alternative zu Öl besteht. Erneuerbare Energien gibt es in allen Formen und Größen. Wind, Sonne, Biomasse, you name it. Große Vorteil ist natürlich, dass sie unerschöpflich sind. Das größte Problem ist, dass dies nicht wirklich rentabel. Dieser ist bereits in vollem Gange. Zum Beispiel, ein vor kurzem in Deutschland gelungen, profitable Solarenergie zu werden. In den USA sind die Menschen mit dem Bau des Parks mit Windmühlen beschäftigt. Diese sind natürlich vor allem in der Nähe der Küste. Gegner sehen, über dem Horizont Verschmutzung Punkt, um Windkraft ablehnen.

Möglicherweise machen ...

Dann gibt es fließendes Wasser als erneuerbare Energiequelle. Dies geschieht vor allem in Berggebieten, wobei die Kraft des Wassers in elektrische Energie umgewandelt wird. Dies ist sicherlich profitabel, aber gilt nur in den Bergregionen. Aber in einem kleinen Maßstab ist dies sicherlich anwendbar. Neben Flusswasser eignet sich auch Küstengewässer, um Energie zu erzeugen. Diese Gezeiten- und Wellenenergie in Strom. Dies ist jedoch auch nicht sehr viel Energie.

Abschluss

Es gibt sicherlich Möglichkeiten für die Zukunft. Mit der aktuellen Forschung wird sicherlich rechtzeitig für eine oder mehrere Alternativen zur Verfügung. Auf internationaler Ebene wird die Energie und die Ermittlungen in den kommenden Jahren in der Tat ein heißes Thema, das viel Geld investiert werden. Atomkraft ist trotzdem möglich, wenn es nichts anderes gibt. Es scheint jedoch, dass die nächsten Jahre erneuerbare Energie wird mehr rentabel, das ist eigentlich die ideale Methode ist die Brenn fortzusetzen. Es klebt, weil keine weiteren Maßnahmen, wie es weiterging, ist gefährlich oder Umweltprobleme mit sich bringt. Die vorhergesagte ?? Ölkrise ?? über Jahrzehnte bald daher wahrscheinlich erweisen sich als nicht mehr als eine Beschreibung der Angst vor der Zukunft.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha