Teen Verhütung: stoppen Mythen!

Geraldine Mehring Januar 25, 2017 Gesundheit 89 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Teen Verhütung: stoppen Mythen!

Jedes Jahr werden zehntausend ungewollten Schwangerschaften und Abtreibungen 6 Meilen in Teenager beobachtet. Eine Altersgruppe, die wenig Empfängnisverhütung verwendet, vor allem wegen der mangelnden Kenntnis der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Ein Update ist notwendig.

Ich bin 17 und ich habe Sex ohne Verhütungs hatten. Jetzt muss ich ängstlich warten die Schwangerschaftstest. Wahr oder falsch?

Falsch. Es ist ein Notfall-Kontrazeption. Wenn Geschlechtsverkehr stattgefunden, ohne Vorsichtsmaßnahme oder ein Unfall aufgetreten ist, führen Sie eine Apotheke in der Krankenstation in Ihrer Schule oder in der Mitte der Familienplanung. Auch wenn Sie minderjährig sind, wird eine Pille danach kostenlos und ohne Rezept ausgestellt werden. Dies ist tatsächlich ein Progestin, blockiert das Ei und das Implantieren der befruchteten Eizelle in der Gebärmutter.

Innerhalb von 24 Stunden Geschlechtsverkehr, Notfall-Kontrazeption, die 95% der Schwangerschaften verhindert ist; innerhalb von 48-72 Stunden nach dem Bericht entnommen, verhindert es 58% der Schwangerschaften. Wissen, dass in 20-25% der Fälle, verursacht es geringfügige Krankheit, Schmerz im Unterbauch und Schwindel.

Ich werde nicht die Pille nehmen, weil es macht dick. Wahr oder falsch?

Falsch! Diese Legende auf das Gewicht leider harte Haut zusammen. Es stimmt, dass vor 40 Jahren, als die ersten Pillen wurden verkauft, Ödeme und wechselnde Gewichtszunahme wurden bei einigen Frauen beobachtet, aber dieser Nachteil nicht mehr gültig ist.

Aktuelle empfängnisverhütende Pillen haben keine Hormone Dosierungen vergleichbar mit denen in der Vergangenheit: sie sind sehr niedrig dosiertem Östrogen und enthalten neue Generation der Gestagene.

Dieser Nachteil der Gewichtszunahme, wird ausgeschlossen, wissen, dass die Pille bleibt eine empfängnisverhütende Wahl für junge Frauen, die regelmäßig Sex haben. Seine Entscheidung, nicht in irgendeiner Weise ergänzen die Verwendung von Kondomen ist der einzige effektive Weg, um sich vor Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten zu schützen.

Ich habe Angst um die Pille zu nehmen: Mir wurde gesagt, dass es begünstigt Krebs und gerendert unfruchtbar. Wahr oder falsch?

Falsch! Keine Studie hat gezeigt, dass die Pille erhöht die Häufigkeit von Eierstock-und Gebärmutterkrebs, scheint es sogar zu schützen Gesicht dieses Risiko.

Wie für das Risiko von Brustkrebs und verminderte Fertilität nichts schlüssig ist auch gefunden worden. Keine Notwendigkeit, ohne die Pille aus den falschen Gründen zu gehen.

Die Pille ist nicht zuverlässig. Wahr oder falsch?

Falsch. Die Pille ist sicher in 99% der Fälle, wenn die Entscheidung korrekt und zu einer festen Zeit insbesondere im Fall eines Minipille getan.

Wenn Sie vergessen:
 - Wenn Sie vergessen haben, Ihre Pille für weniger als 24 Stunden in Anspruch nehmen, keine Panik. Nehmen Sie es von seiner Identifizierung Vergessenheit. Die Tablette des Tages sollte für seine Plan entnommen werden.
 - Wenn für eine oder mehrere Tabletten für mehr als 24 Stunden vergessen, ist es erforderlich, bis zum Ende des Zyklus zu einer anderen Methode der Empfängnisverhütung wie Kondome ansprechen.

Sie erzählte mir von der Verhütungspflaster, aber ich fürchte, es ist nicht beständig gegen Duschen. Wahr oder falsch?

Falsch. Der Patch ist ein sehr einfach zu verhüten: haften Sie sie einfach auf der Haut und wöchentlich ändern. Ausreichend haftende, besteht keine Gefahr, es löst sich im Pool oder in der Dusche. Der Patch diffundiert Hormone durch die Haut, wie die Pille, verhindert es die Ovulation.

Seine Vorteile:
 - Ihre Verwendung erfordert weniger Disziplin als die Pille, da es genügt, drei Mal im Monat ändern.
 - Das Verhütungspflaster ist nicht zu dosiert Oestrogen-Hormonen, die es zu wenige erhebliche Nebenwirkungen haben können.

Es ist jedoch nicht von der Sozialversicherung erstattet werden, und die monatliche Gebühr beträgt ca. 15 Euro.

Als Junge habe ich nicht ein Kondom, denn ich will nicht weniger Sensationen haben. Wahr oder falsch?

Falsch. Sexuelle Lust ist nicht unten durch das Kondom begrenzt. Darüber hinaus ist es der einzige Weg, um 100% gegenüber AIDS, STI und Schwangerschaft Risiko. Das Kondom ist für jedes Geschlecht wünschenswert, auch wenn das Mädchen nimmt die Pille.

Um weiter zu gehen:
 - Besuchen Sie die Website für Informationen über Empfängnisverhütung. Es ist auch möglich, sie anonym auf 0800 235 236 anzuschließen.
 - Siehe auch die Familienplanungsstelle.

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha