Telepathische Zusammenspiel

Henry Strasser Januar 25, 2017 Miscellany 16 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Eine prominente Philosophen von Cambridge C.D. Broad benannt, wies darauf hin, dass die wissenschaftliche Sicht auf Telepathie wurde, da sie nur die Übertragung von Informationen und Impressionen von einem Geist zum anderen betroffenen begrenzt. Breite und nicht sprach von einem "telepathische Zusammenspiel", ein Begriff, der bedeutet, dass einem Geist zum anderen wirken kann, ohne Gedanken oder Erfahrungen entsprechen, erforderlich.

Zwillinge

Telepathie ist wahrscheinlicher, als der Durchschnitt bei den eineiigen Zwillingen zu kommen. In seinem Buch "Twin Telepathie" Der britische Autor Guy Lyon Playfair Staaten, besonders Zwillinge mit einem extrovertierten Persönlichkeit telepathischen Fähigkeiten. Manchmal ihre Erfahrungen auch von körperlichen Empfindungen begleitet. Dies passiert bei einem spanischen Mädchen, das eine Blase auf ihrer Hand bekam besitzen wenn ihre Zwillingsschwester ist auf einem Eisen verbrannt.

Englisch Presse

In der Presse zu einem bestimmten Zeitpunkt die Geschichte der britischen Zwillingsschwestern Leanne und Gemma Houghton. Eines Abends Leanne nahm ein schönes heißes Bad. Dann sank sie wieder ins Wasser, sie beschlossen, nur um ihre Augen zu schließen. Ihre Schwester Gemma, die zu dieser Zeit war ein Stockwerk tiefer gab es plötzlich ein unangenehmes Gefühl und einen starken Drang, ihre Schwester zu suchen. Als sie ins Bad ging, sofort sah sie, dass es falsch war. Leanne hatte unter dem Wasser verschwunden, und hörte auf zu atmen. Schließlich die hastig einberufen Notdienste haben Leanne das Leben gerettet. Wir denken nicht nur darüber, was auf dem Sofa im Wohnzimmer passiert, wenn Gemma haben wurde belassen.

Telepathische Interaktion häufiger

Der Philosoph Prof. Broad angenommen, dass telepathische Zusammenspiel sehr viel häufiger als in der Life-Science-Verdacht. Ein Experiment von Douglas Dekan der "Newark College of Engineering, bestätigte diese Ansicht der CD Broad.

Plethysmographen

Douglas Dean verwendet ein Gerät namens Plethysmographen. Diese Vorrichtung kann Schwankungen oder auch kleinste Änderungen im Blutvolumen in jedem Teil des Körpers einer Versuchsperson zu messen und sie auf einem Monitor sichtbar. Die Vorrichtung wird verwendet, um eine körperliche Reaktion in einem Patienten, von denen er oder sie gar nicht bewusst sein, zu messen.

Der Versuch mit dem Plethysmographen

Das Verfahren
Der Zeigefinger eines Probanden wurde der Plethysmograph befestigt ist. In einem anderen Raum eine Liste von Namen gaben sie an einen Mitarbeiter des Labors. Diese Mitarbeiter wurden angewiesen, auf die Namen zu konzentrieren. Er hatte seine Meinung alle paar Sekunden Aktionen in einem bestimmten Namen, und schließen Sie dann die Liste nach dem Zufallsprinzip. Sie wurden auch bat ihn, Noten der Zeit konzentrierte er sich auf jeden Namen. Gleichzeitig musste er versuchen, sich des Themas und der Raum, in dem es in den Sinn kommen.
Das Verfahren
Ein Teil der Namen von der Liste hatte eine extrahierte aus einem Telefonbuch. Andere Namen waren Verwandte des Themas. Wenn jemand erhält alle Informationen, die eine emotionale Bedeutung für ihn hat, kann seinen Körper auf eine bestimmte Weise zu reagieren. Dann wird es auf, die unter anderem eine Änderung des Blutdrucks.
Die Registrierung durch den Plethysmographen
In dem Versuch, die aufgezeichneten regelmäßigen Plethysmograph wesentlichen Änderungen des Blutvolumens des Patienten, da die Laborantin konzentrierte sich auf Namen von Menschen, mit denen das Thema hatte eine enge Beziehung. Aber wenn die Laborpersonal hat einen unbekannten Namen, haben diese Änderungen nicht auf. Ein wichtiger Punkt in diesem Experiment ging es um die Tatsache, dass sich das Motiv nicht bewusst, was war das Labor Mitarbeiter gedacht. Das Labor Mitarbeiter sagte nicht, zum Beispiel: "Jetzt, da ich denke, der Maria als deine Frau."
Abschluss
Ohne die Plethysmographen niemand hätte gewusst, dass stattfand, gibt eine telepathische Zusammenspiel. In Experimente durchgeführt, Douglas Dean zeigte etwa einer von vier Menschen eine messbare Reaktion auf telepathische Nachrichten mit einem emotionalen Gehalt.

Unterstützung der Arbeit von Douglas Dean

Die Arbeit von Douglas Dean war mit seinem "Plethysmographen" ist eine Unterstützung für die Idee von Professor Breit, dass Telepathie ist wahrscheinlich nicht eine paranormale Phänomen, sondern ein Teil des täglichen Lebens, die oft unbemerkt.

Experimente mit eineiigen Zwillingen

Vlietinck Professor, Professor für Populationsgenetik der belgischen Universität Löwen einmal teilgenommen "Twin Test 'im Zusammenhang mit der TROS-Programm. Er testete eineiige Zwillinge. So legte er eine Hälfte eines Doppelzimmer im Turm der Burg und in der anderen Hälfte der Zwillinge im Keller. Das Subjekt, das im Keller gelegt wurde, wurde mit Messung der Herzfrequenz, Blutdruck und Schweißsekretion gekoppelt. Wer auch immer im Turm wurde von unangenehmen Überraschungen heimgesucht. So wanderte ein Leopard in das Turmzimmer. Damals schlug die Instrumente in der Kommode erheblich. Stellte sich die Frage, ob einige Zwillinge fühlen den Schmerz der Geschwister. Um unwiderlegbare Beweise zu erhalten, sollten weitere Untersuchungen folgen, so Professor Vlietinck. Praktische Erfahrungen sind heute so zahlreich, dass sie nicht mehr angerechnet werden können.

Jeder psychische?

Vielleicht sind wir also alle psychischen sein. Übrigens, das ist eine der Schlussfolgerungen der zeitgenössischen Parapsychologen sind gekommen. Es ist klar, dass einige mehr psychische als andere. Ein Hauptbereich der aktuellen Forschung beinhaltet daher die Suche nach den Bedingungen und Situationen, die günstig für psi Phänomene sind.

PSI Zeit erklärt

Parapsychologie beinhalten die Untersuchung einer Reihe von Phänomenen, die häufig durch die allgemeine Bezeichnung "psi" bezeichnet werden. Diese Symptome lassen sich in zwei Gruppen: die geistige und körperliche Symptome.
Geistige Phänomene
Diese Phänomene werden durch den Begriff ESP aus dem englischen "Extra Sensory Perception" abgeleitet bedeckt. ESP umfasst Telepathie, Hellsehen, Psychometrie, Präkognition und Retro-Erkenntnis.
Physikalische Phänomene
Diese Symptome sind Psychokinese oder PK in allen seinen Erscheinungsformen, wie Teleportation, Levitation, psychische Heilung, Materialisierung und Entmaterialisierung und uittrreding.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha