Tora-Studium 189: Evolution des Bösen ?? Lev. 26:14

Ricarda von Feierbach Juli 22, 2017 Miscellany 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Die dringendste Frage, die viele Menschen, warum schlechte Dinge, gute Menschen zu passieren einnimmt. Wo war Gott während der Kreuzzüge, der Holocaust, Pogrome, etc.? Wie kann Gott dulden Figuren wie Hitler und Stalin? Wir haben keine Antworten auf diese Fragen. Das Thema ist uns ein Rätsel. Auch Chassidismus hat keine Antwort auf diese Fragen. Dennoch bietet einige Einblicke, dass Chassidismus Ort Fragen in einem breiten Kontext. Eine Vision von Dr. Yaakov Brawer, Professor für Biologie.

Brilliant Dunkelheit

Es gibt zwei Dimensionen:
  • Die Quelle und Wurzel des Leidens;
  • Die Form auch immer Leiden.

  • die Quelle und der Wurzel des Leidens
    Wenn wir uns der Shema lesen wir, dass Gott Licht und die Schaffung von Dunkelheit. Schöpfung vorausgeht Bildung. So gab es nur Dunkelheit und dann nur geringfügig.
    Beim Übergang von Beria, um Yetzirah wird das Licht reduziert, so dass es in den Gefäßen des Yetzirah gefangen werden können. Die Ereignisse des Lebens in den höchsten Ebenen des göttlichen Wesens verwurzelt ist, transzendiert die Fähigkeiten des Intellekts und erstellt so oft als die Abwesenheit von gut gesehen.
    Beispiel
    Wenn ein Kind von acht Monaten mit den Fingern in die Steckdose versucht zu kommen, gibt einem seiner Eltern ist ein guter Klaps, um dies zu verhindern. Das Kind erlebt die Touch als schmerzhaft und grausam, weil sie nicht erkennen, wie gefährlich es ist, in Kontakt mit Strom zu kommen. Obwohl der Streik als widerfährt gemeinsamen Mutter das Kind sofort zu trösten. Außerdem kennt das Kind intuitiv, dass der Streik von der Mutter nicht feindlich gedacht.
    Aber wie können wir verstehen, das Böse, dass Gott durch satanische Figuren wie Hitler und Stalin verursacht? Daher einige Kenntnis der Kabbala ist erforderlich. Gwura chesed ist Gerechtigkeit und Güte. Gwura vervollständigt und perfektioniert chesed. Die Erscheinungsformen der Gwura fallen auf den unteren Ebenen der Schöpfung. Jedoch nehmen sie von den Eigenschaften der Welten, durch die sie hinabsteigen und sich so aus der Balance. Schließlich wird die gevoerot kashot ?? ein Medium, in dem das Göttliche so tief, dass es ausgeblendet ist ist völlig unkenntlich. So scheint es, das Böse völlig unabhängig in der Welt von Gottes Absicht zu sein und scheint unabhängig voneinander arbeiten. In Wirklichkeit ist die ganze Handlung nach dem Willen Gottes.
    Wir sprachen bereits über das Baby, die gespeichert wurde konnte, von einem seiner Eltern und heute ein produktives Leben. Aber was ist mit denen, die das Böse nicht überleben? In Wirklichkeit stirbt keine einzige Seele, nur der Körper stirbt. Die Seele verlässt diese Welt vorübergehend aber zurück in die Welt gekommen ist.

    Vision Etsel

    Wir wollen eine detaillierte Erklärung Chesed und Gevurah geben. Schöpfung Gottes wird auf der Grundlage von Chessed getan. Weil Chessed ist grenzenlos Gevoerah benötigt wird, um es in die richtige Richtung zu führen. Chessed würde nur bestehen, wäre die Welt voll Sünder, denn alles wird vom Mantel der Liebe bedeckt. Gevurah würde nur bestehen, dann kein Mensch den Test des Urteils widerstehen konnte. Chesed und Gevurah arbeiten zusammen mit Tiferet. Inside Man nennt Rachamim. Tiferet sichergestellt, dass Mitgefühl an die richtige Person gegeben. Es ist auch gleich die Wahrheit in dem Sinne, dass Chesed und Gevurah zustimmen. Tiferet ist das Herz in den Körper und stellt sicher, dass die rechten und linken sich in Einklang miteinander.
    Übrigens sind die Patriarchen Synonym Chessed, Gevurah und Tiferet. Jacob ist die perfekte Balance zwischen Chesed und Gevurah. Die Söhne Jakobs sind somit alle als fair.
    Nicht zurück zu der Tatsache, dass gute Menschen werden durch das Böse, das wir an die Geschichte von Kain und Abel beziehen wollen, betroffen sind. Es klingt sehr unfair, dass die gerechten Abel selbst ausgeschlossen. Doch später Abel bekommt eine weitere Chance, weil seine Seele reinkarniert. Nach der jüdischen Tradition ist Moses die Reinkarnation von Abels Neshama. Der Großteil des Nefesh wurde Seth gegeben; der schlechte Teil des nefesh gingen zu Bileam. Und die Ruach von Abel ging an Noah.
    Die fünf Ebenen des Seelenbewusstseins:
  • Nefesh
  • Ruach
  • Neshama
  • Chaya
  • Yechida

  • Zusammenfassung - Fragen

    Für sich selbst zu überprüfen, ob Sie verstanden haben, die Texte sind einige Fragen hier. Die Antworten finden Sie in dem obigen Text gefunden werden.
  • Aus dem es gebildet?
  • Warum Gevoerah notwendig?
  • Was passiert, wenn es nur Hesed?
  • Was passiert, wenn es nur Gwura?
  • Warum sehen die Söhne Jakobs als gerecht?
  • Die Wege, auf denen das Leiden der guten Menschen ausgeglichen werden?
  •   Like 0   Dislike 0
    Kommentare (0)
    Keine Kommentare

    Fügen Sie einen Kommentar

    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile
    Zeichen übrig: 3000
    captcha