Warum ist so schwer, aufzustehen?

Hannelore Kant Januar 25, 2017 Miscellany 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Der Alarm wird .. ein wenig länger warten. Nach fünf Minuten, drücken Sie einmal die lästige Wecker ausgeschaltet. Warum hast du das noch einmal so können schlafen gehen? Warum gehst du nicht da draußen? Warum ist so schwierig für viele Menschen aufstehen?

Das ewige Kampf mit dem Wecker

Warum ist es so oft, dass wir ?? Morgens haben so viel Mühe aufzustehen? Für die meisten Menschen ist dies jeden Morgen, in einer Schlacht. Das lästige Wecker wieder als Express- und bevor Sie wissen, es ist die Zeit, wenn im Flug vergangen und Sie können nur spät zur Arbeit! Das bedeutet, hetzen, Stress, nicht essen und nicht friedlich aufsteigen. Wie kann das sein oder? Warum ist es so schwer, aufzuwachen und warum funktioniert das?

Warum kann ich aufstehen?

Oft wird es von Ihrem Schlafrhythmus, die nicht gut verursacht. Dies kann sein, weil Sie manchmal gehen früh zu Bett und manchmal spät oder weil Sie fernsehen, bevor Sie schlafen gehen, aber wenn Sie vor dem Schlafengehen auszuüben. Mit dem zu Bett gehen spät verschiebt uns Wach-Rhythmus, um die Nacht.
Neben Ihrem Rhythmus, spielt Melatonin auch eine sehr wichtige Rolle. Melatonin ist ein Hormon, das bewirkt, dass wir müde zu sein und gut schlafen. Die Produktion wird durch Licht beeinflusst: wenn es dunkel beispielsweise erhält, macht Melatonin unser Körper auf den Schlaf vorzubereiten. Licht unterdrückt die Produktion von Melatonin.

Was bedeutet Schlafentzug?

Wenn Sie bis zwei Stunden früher als normal, aber zur gleichen Zeit Sie zu Bett gehen, um zu bekommen, dann werden Sie Schlafentzug. Sie benötigen etwa acht Stunden Schlaf, aber auch dies unterscheidet sich pro Person. Durch Schlafentzug, Sie sind nicht ausgeruht, da Sie "Batterie" ist nicht richtig aufgeladen. Außerdem sind Ihre Melatoninspiegel hoch, weil Ihr Schlafrhythmus verschoben. Normalerweise stoppt die Produktion von Melatonin selbst, sondern weil Sie den Beat am Morgen noch im Schlafmodus verschoben haben Sie.

Schlaf Disruptoren

Eine böse Schlaf Disruptor ist eine überaktiven Geist. Ein ereignisreichen Tag kann viel mit dir zu tun, es in höhere Hirnaktivität führt. Sie müssen Ihre Hirnaktivität zu verlangsamen und dies kann durch verschiedene Dinge und zwar durchgeführt werden:
  • Keine Anrufe, geben Sie schwieriger zu schlafen
  • Nehmen Sie ein Bad vor dem Schlafengehen, aber nicht länger als 20 Minuten
  • Spaziergang
  • Schreiben Sie Ihre Sorgen, die am oder mit jemandem zu diskutieren
  • Geh ins Bett, nur wenn Sie sich schläfrig fühlen
Ein weiteres Schlaf Disruptor ist ein Schnarchen Bettgenossen. Der Klang der jemand Schnarchen scheint 80 Dezibel überschreiten! Selbst wenn Sie schlafen, können Sie aufwachen mit diesem Sound. Was Sie tun können, bitten Sie Ihren Partner auf der Seite zu schlafen, nicht zu viel Alkohol, Rauchen oder Tabletten, denn es fördert das Schnarchen.

Was muss ich tun?

Abend
Fernsehen oder spielen mit dem Telefon nicht bis spät in den Abend zu empfehlen. Du siehst in helles Licht, weil es stört die Produktion von Melatonin. Am besten Sie eine Stunde vor dem Schlafengehen tun können, um das gesamte Licht zu dimmen und können auch ein Buch zu lesen, um zu entspannen. Auch können Sie Ihre Abendritual zu brechen, und gehen jeden Abend um die gleiche Zeit in Ihrem Bett. Was Sie tun können, ist zu nehmen Melatonin Pillen, die einfach in der Apotheke und funktionieren gekauft werden. Und letzter Tipp: gehen, bevor Sie ein Bad zu schlafen.
Vormittag
Kommen Sie am Morgen gerade aus dem Bett, nicht dösen und aufstehen etwa zur gleichen Zeit jeden Morgen. Wenn Sie arbeiten, das macht Sinn, aber wenn Sie sind, kann dies manchmal schwierig, viele frei sein, können Sie ja selbst wissen, wenn Sie zu Bett gehen oder aufstehen. Dennoch ist es wichtig, dass Sie aufstehen etwa zur gleichen Zeit.
Darüber hinaus auch früh Vorteile:
  • Sie haben mehr Zeit für sich selbst
  • Sie können das Frühstück ruhig haben
  • Auch mehr Zeit für Ihre Familie haben Sie
  • Sie funktionieren besser und produktiver
  Like 0   Dislike 0
Nächster Artikel Kohlenhydratquellen
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha