Wie beurteilen Sie die Wäsche zu tun?

Peter Jost Januar 27, 2017 Haus & Garten 0 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
In fast jedem Haushalt verfügt über eine Waschmaschine. Und diese Maschine ist in den meisten Haushalten mehrmals pro Woche genutzt. Aber waschen Ihre Kleidung versehentlich in einem falschen Weg? Dann vielleicht können Sie werfen alles war gut. Oder Sie haben, um es noch einmal zu tun. Denn, ob Sie es oder nicht, alles andere Bekleidungstextilien, mag hin und wieder sollten gewaschen werden. Wie geht es Ihnen, das, was Sie suchen sollten?

Warum Sie Textilien zu waschen?

In der Waschmaschine sind Sie Textilien, wie Kleidung, Handtücher und Geschirrtücher. Warum brauchen wir eigentlich waschen unsere Textilien?
Wir machen die Wäsche Hygiene. Durch Waschen Krankheitserreger haben keine Chance. Wir machen die Wäsche gegen den Gestank. Denken Sie an Ihre Socken oder Geschirrtuch. Sie kommen jedes Mal, saubere und frische Wäsche. Aber sobald sie ein wenig schmutzig und feucht, sie stinken. Und wir wissen war, um die Flecken raus. Die meisten Leute finden saubere Dinge einfach besser aussehen.
Sie Reinigungsmittel benötigt, um zu reinigen Textilien. Die meisten Schmutz ist ein bisschen ölig. Und Fett nicht gut in Wasser lösen. Detergenzien sicherzustellen, dass der Schmutz sich im Wasser auflösen. Und dass es in den schmutzigen Schaum bleibt. Es ist nicht in das Gewebe reflektiert wird.
Sie haben auch die Reinigungsmittel benötigt, um Krankheitserreger abzutöten. Manchmal gibt es Pathogene in das Gewebe. Du wirst es nur mit Wasser nicht tot zu bekommen. In viel Waschmittel ist Bleichmittel. Und Bleichmittel werden Krankheitserreger abzutöten. Und zusätzlich ist eine gute Bleichmittel zur Entfernung von Flecken von weißen Textilien.

Das Pflegeetikett und waskaart

Jedes Kleidungsstück hat einen Pflegeetikett. Das ist der kleine weiße Stelle, die in der Regel in der Kragen oder in einem Seitennaht.
Auf dem Pflegeetikett enthält Informationen über die Kleidung. Es ist in der Regel, welche Art von Fasern hergestellt wird. Und es ist immer, wie Sie, um die Kleidung zu waschen. Aber wie die Kleidung zu waschen, nicht in Worte zu sagen. Es gibt alle Marken. Welche markiert nennen wir Symbolen. Um diese Symbole zu verstehen, müssen Sie zuerst Erklärung. Daher besteht die waskaart. Die waskaart ist eine Karte, die Sie genau sehen können, was die Symbole auf dem Pflegeetikett bedeuten.
Sie auf die Bilder unten sind alle Teile eines waskaart. Wenn Sie auf die Bilder klicken, können Sie sie in voller Größe zu sehen. Dann können Sie alles lesen.

Die Sortierung

Bevor irgendwelche Klamotten in die Waschmaschine, sollten Sie die Wäsche zu sortieren. Hier finden Sie die folgenden Dinge zu bemerken:
  • Farbe: Farbe durch das Wasser von der einen zur anderen Komponente kommt. Finden Sie daher alle Weißen zusammen und machen es zu einem Haufen. Auch alle schwarz oder sehr dunkel war sie beiseite zu legen. Helle Farben können alle gemeinsam tun.
  • Maximale Waschtemperatur: Waschen Sie die Textilien nie heißer als es auf dem Pflegeetikett. Dann schrumpft es.
  • Schmutzige Heid: Wenn Sie wirklich schmutzige Sachen sind, sollten Sie auch eine Vorwäsche laufen. Wenn jedoch das Wachs nicht so schmutzig ist, dann ist dies nicht notwendig. Drehen Sie nicht Vorwäsche, wenn es nicht wirklich notwendig ist, weil sie zusätzliche Energie und Wasser erfolgt.

Es gibt Arten war, dass man nicht selbst waschen. Auf dem Pflegeetikett, werden Sie das Schild für die Trockenreinigung zu sehen. Manchmal gibt es auch einen Brief. Dieses Schreiben stellt zusätzliche Informationen in die Reinigung, wo die Wäsche gereinigt.

Reinigungsmittel gibt

Wenn Sie die Wäsche sortiert haben, kann es Maschine sein. Dann haben Sie noch im Reinigungsmittel. Auf jeder Packung zeigt, wie viel Reinigungsmittel, um in verschiedenen Situationen zu verwenden. In einer sehr schmutzig Waschmittel sollte mehr als eine gerechte war schmutzig.
Aber Sie sollten auch berücksichtigen, die Härte des Wassers. Die Härte des Wassers ist etwa die Menge an Kalk im Wasser. Wasser ist immer ein wenig Kalk. In hartem Wasser enthält mehr Kalzium als der Durchschnitt. In hartem Wasser, brauchen Sie mehr Waschmittel. Vielleicht deine Eltern wissen, wie schwer das Wasser, wenn Sie in der Nähe sind. Und sonst kann man fragen Sie den Wasserversorgungsunternehmen, wo Sie es von Wasser zu kaufen.

Betrachten Sie die Umgebung

Auch, wenn die Wäsche kann wegen der Umwelt zu übernehmen. In mehrfacher Hinsicht:
  • Verwenden Sie nicht zu viel Waschmittel: Waschmittel ist nicht gut für die Umwelt. Verwenden Sie daher nicht mehr Waschmittel als nötig. Sie waren nicht einmal Reiniger von dort.
  • War viel wie möglich bei niedriger Temperatur: Je höher die Temperatur, bei der Sie sich waschen, desto mehr Energie es braucht. Und in der Regel die hohen Temperaturen nicht notwendig sind.
  • Nur waschen mit voller Beladung: Halb leer Scheibe verwendet, so viel als Ganzes. Also verschwenden Sie Waschmittel, Wasser und Energie.
  • Ein Trockner verbraucht eine Menge Energie: So ist es besser für die Umwelt, wenn Sie gerade auf der Linie oder Wäscheständer zum Trocknen waren. Der Nachteil ist, dass es länger dauert. Und das war weniger weich.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha