Wie gehen Sie mit Prednisone umgehen?

Heta Kraft Januar 27, 2017 Gesundheit 69 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Es gibt sehr wenige Menschen, die Prednisone ?? nie aufgerufen haben ?? gehört. Aber nicht jeder weiß genau, was es ist und warum. Prednisone ist ein Corticosteroid, wir nennen es Kortikoid. Nebennierenrindenhormone sind natürliche Entzündungshemmer und Hilfeüberempfindlichkeitsreaktionen. Es wird verwendet, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln.

Was ist das und wenn sie verabreicht?

Prednison ist ein entzündungshemmendes basierend auf einem Nebennierenhormon. Dies hemmt die Entzündung auf natürliche Weise und ist in der Lage, um Überempfindlichkeitsreaktionen zu minimieren. Prednisone ist ein Werkzeug, das den Prozess zu stoppen können, aber es muss nicht am Ende auf.
Es ist in sehr vielen Bedingungen angewendet werden, wenn es eine Entzündung eine Rolle spielen. Dazu gehören unter anderem:
  • Asthma
  • Rheumatismus
  • multiple Sklerose
  • COPD
  • krank von Crohn
Aber es wird auch verwendet, wenn Sie nach der Chemotherapie und einige Formen von Krebs leiden unter Allergien, Übelkeit. Weiterhin Prednisone wird auch verwendet, um die Abstoßung bei der Organtransplantation zu verhindern.
Kurze oder lange Kurs
Es kann verschrieben werden, eine niedrigere Dosis über einen längeren Zeitraum durch den Arzt, aber es ist manchmal eine kurze genannte Schub ?? heilen ?? vorgeschrieben. Dies ist von einigen Tagen bis zu einem Maximum von zwei Wochen von 30 bis höchstens 80 mg Prednison pro Tag. Die Schockbehandlung wird häufig verwendet, um plötzliche Verschlimmerungen der Krankheit zu verhindern.
Auf lange Natürlich haben wir in der Regel mindestens ein paar Monate und in der Regel sprechen wir etwa 10 bis 20 mg Prednison. Oft beginnen die Menschen auch mit einer Schockbehandlung, später zogen sie auf die so genannte Erhaltungsdosis.
Der kurze Kurs gibt wenig Nebenwirkungen, je länger es heilt ist nuancierter. Mehr dazu später.

Krebs

In Krebs, alles ist nuanciert und die Dosis ist oft relativ hoch sind. Oft 60 mg Prednison pro Tag oder sogar mehr. Dies wird natürlich mit spezifischen Medikamenten kombiniert werden. Oft in den Verabreichungssatz Zeiträume stattfindet, wie eine Woche, die Kombination dieser Medikamente, für eine Woche wieder und dann wieder eine Woche. Die Kraft auf die Schwellung des Tumors bezieht, ist es oft hilfreich, begrenzt und weniger müde und geringfügig besser in der Lage sein zu essen zu sein. Sicher haben Sie Kraft und Kondition sind bei solchen Prozess ?? n wichtig.

Nebenwirkungen

Leider haben die meisten Medikamente auch Nebenwirkungen, insbesondere wenn sie für längere Dauer Prednisone hat auch Nebeneffekte verwendet.
Beispiele hierfür sind:
  • Flüssigkeitsretention, vor allem in den Körper.
  • Mehr Prellungen.
  • Wundheilung, die, was verzögert ist.
  • Eine schmerzhafte Bauch.
  • Erhöhtes Risiko für Infektionen und Viren.
  • Blutungen und Magengeschwüren.
  • Zusammenbruch der Wirbel in der Wirbelsäule.
Selbstverständlich ist die Verwendung längerer Dosierung der Arzt folgt das Verfahren sehr genau. Die Nebenwirkungen kann eine solche langfristige Nutzung beinhalten, dass die Ärzte entscheiden sich zunehmend für den kurzen Burst Heilung. Da der Körper bekommt die Chance, etwas Selbst wieder erholen.

Schließlich

Wie viele Medikamente auch Nebenwirkungen haben Prednisone und Menschen mit Krebs, die bereits mehrere Behandlungen hinter eher zu prüfen, ob und in welchem ​​Umfang sie, dass die Einnahme Prednison möchten. Oft nehmen wir die Seite, aber in einem späteren Stadium des Krebses kann die Entscheidung verschieden sein. Jeder wird anders, sie zu sehen, so lange, wie Sie wissen, was möglich ist, kann den Weg kommen. Stimme immer zusammen mit Ihrem Arzt.
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha