Will aufstehen das echte Indiana Jones?

Herma Lipsius Januar 26, 2017 Unterhaltung 1 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Indiana Jones ist nach 19 Jahren zurück! ?? Das Film Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels ?? wird ab dem 22. Mai ?? 08 im Kino gezeigt werden. Die Rolle ?? Indy ?? wird wieder von Harrison Ford spielte, aber nicht, dass ihn die wirkliche Indiana Jones? Der Charakter Indiana Jones hat sich von Harrison Ford berühmt.
Ford hat Glück gehabt, denn für die ersten Indiana Jones Film Jäger des verlorenen Schatzes wurde Tom Selleck Besetzung. Leider für Tom, konnte er seinen Vertrag nicht für Magnum zu vermeiden, so Ford wurde für die Rolle genannt und Indiana Jones geboren wurde.

Arise

Die Indiana Jones Filme wurden von dem Filmregisseur und Autor George Lucas konzipiert. Er schrieb sie zusammen mit Steven Spielberg. Lucas hat noch nie angegeben, der seine Quelle der Inspiration, aber es blieb nicht unbemerkt, dass die Abenteuer von Indiana Jones zu tun haben viel gemeinsam mit dem Abenteuer erlebt Abenteurer und britischen Colonel Percy Harrison Fawcett. Fawcett ist nicht nur Fiktion, aber tatsächlich existiert.

Percy Harrison Fawcett

Fawcett wurde 1867 in Torquay geboren. Als er zu dem Alter von 19 Jahren als Offizier nach Sri Lanka geschickt, traf er seine Frau. 1906 Fawcett zog nach Südamerika auf Ersuchen der bolivianischen Regierung, um der Royal Geographic Society. Seine Aufgabe war es führen Vermessungs in der Grenze zwischen Bolivien und Brasilien, so dass eine anstrengende Konflikt um diesem Bereich der Welt geholfen werden könnte. Durch ihr Know-how auf dem Gebiet der Vermessung Fawcett wurde zu diesem Zweck ernannt, sondern auch wegen der Stellung seines Vaters in der Gesellschaft statt. Im Jahr 1909 war seine Sendung auf ihm und er die Armee verlassen.
Die Leidenschaft der Fawcett war es, Spuren des ursprünglichen Zivilisationen in Südamerika zu entdecken.
Die abenteuerlichen Erkundungen haben begonnen!
Zwischen 1906 und 1924 insgesamt sieben Expeditionen Fawcett gemacht. Im Jahr 1925 verließ er mit seinem Sohn Jack und ein Freund seines Sohnes auf den brasilianischen Urwald. Sein Ziel dieser Expedition war von Rio nach die versunkene Stadt, in der er gelesen und war fasziniert zu suchen. Er nannte die Stadt ?? Z ??. Am 29. Mai 1925 schickte er einen Brief an seine Frau, und seitdem hat es nie aus den drei zu hören. Alle Noten Percy Fawcett von seinem jüngsten Sohn Brian von seinen Abenteuern gemacht hatte veröffentlicht im Jahr 1953 in Buchform.
Nach Angaben der dänischen Abenteurer Arne Falk Ronne Fawcett würden von einem Indianerstamm erschlagen werden. Es war bisher eine Menge Forschung, um zu versuchen, um die Strecke von Fawcett und seine beiden Mitreisenden zu verfolgen, so dass das Geheimnis seines Verschwindens würde endgültig gelöst werden. Genug Material, um einen Film zu machen, denke ich. Wer kommt da.

Eingebung

Brad Pitt wird die Rolle des britischen Abenteurers in dem Film Lost City of Z spielen Wahrscheinlich Pitt wird den Film produzieren. Fawcett kann somit eine Inspiration für Indiana Jones und seine Abenteuer zu haben. Aber wie wäre es mit:
Hiram Bingham
Im Jahr 1911 die amerikanischen Forscher entdeckten die Inkastadt Machu Picchu, Peru. Viele Leute denken, dass Bingham war die Inspiration für den Charakter des Indiana Jones.
Oder
Douglas Eugene Savoy wurde in Bellingham, Washington geboren
Savoy hat sich von seinen Expeditionen in den Dschungel von Peru über die Jahre ?? 60 berühmt. Diese ?? Indiana Jones ?? wird als der Entdecker der wichtigsten archäologischen Stätten, darunter Vilcabamba, die letzte Zuflucht der Inka ?? s die spanischen Eroberer bezeichnet.
Im Jahr 1969 Savoyen ein Floß mit dem Namen Kuviqy und geben Sie diese an der Küste von Peru nach Mittelamerika zu zeigen, dass die Peruaner und Mexikaner waren in Kontakt mit einander und die legendären Helden Viracocha und Quetzalcoatl waren im Grunde das gleiche.
Savoy schrieb 60 Bücher, darunter Antisuyo: Die Suche nach dem verlorenen Städte des Amazonas auf seine Entdeckungen in Peru.
Oder
der italienische Entdecker Giovanni Battista Belzoni, der zuerst den Eingang der Pyramide von Gizeh in Ägypten gefunden?
Wer ist der wahre Indiana Jones? Fawcett, Bingham III, Savoyen, Belzoni, Ford oder vielleicht Magnum?
Wie auch immer, sind die Filme spannenden, abenteuerlustig, fast unwirklich, aber wer weiß, wie viel Wahrheit hinter den Filmen ist ??
  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha