Wut-Management: 4 effektive Tipps zu Wutanfällen zu verhindern

Kirstin Bernhard Januar 26, 2017 Miscellany 50 36
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein Wutanfall, Wutanfall Wutanfall oder ist überhaupt nicht konstruktiv. In der Tat, wenn Sie nicht unnötig ist unkontrollierte und übermäßige Wut, im Gurtzeug Leute gegen dich jagen Sie. An einem Punkt laufenden Beziehungen zwischen Ihrem Wutanfälle leiden ... Und die wütender man wird, desto schwieriger ist es, die Dinge richtig darauf setzen. Im Folgenden werden daher vier Tipps, die Wutanfälle und tobt zu vermeiden ...

1. Ermitteln Sie die Ursache für Ihre Wut-Attacken

Wenn Sie Post blickt auf eine ungezügelte Wutanfall oder Wutanfall, ist dies in der Regel schwer zu erklären. Wenn Sie abgekühlt haben, können Sie wahrscheinlich zu identifizieren, die genaue Ursache / auslösen ein Ausbruch nicht mehr zustimmen. Dennoch ist es wichtig, den Grund für einen Wutanfall zu erfahren.

Fragen Sie sich selbst, die Sie am häufigsten wütend und unter welchen Umständen man normalerweise wütend ... Wollen Sie wirklich übermüdet oder extrem gestresst, anstatt wütend? Sie reagieren, Ihre eigenen Probleme off auf jemand anderes? Sind Sie unsicher? Haben Sie nie gelernt, konstruktive und lehrte Gefühle auszudrücken? Sie können auf diese Weise finden die zugrunde liegende Ursache für Ihre Wutanfälle und Wutanfälle, und du es relativ einfach beheben können.

2. Graf bis 10, wenn Sie aufgestaute Wut sprudelnden fühlen

Es könnte ein großer Klischee sein, aber es funktioniert wirklich bis 10 zählen. Wenn Sie oder ein Wutanfall Wutanfall fühle es kommen, dann zu Fuß bis in die Halle zu gehen und leise zu zählen bis 10. Sie werden feststellen, dass das Schlimmste Unruhe und Wut verschwindet.

Die scharfen Kanten weg; die rote Dunst vor deinen Augen ist verschwunden; Sie wieder echte Denken. Wenn Sie bis 10 zu zählen, können Sie die möglichen Folgen der Ihr Verhalten wütend wieder zu übersehen. Sie können sich zurückzuhalten und bei der Suche Ihre Gelassenheit, noch bevor Sie unnötige und unerwünschte Schäden mit einer Welle der Wut zu tun.

3. Prävention Tantrum: Kropf Ihre Gefühle nie

Es klingt widersprüchlich, aber Sie müssen regelmäßig Gefühle zu zeigen. Übermäßige und unkontrollierte Wut wird oft durch eine sprichwörtliche verursacht "Tropfen, der das Kamel bricht." Wenn Sie regelmäßig etwas zu schaffen aus dem Eimer, berührt sie nie überfüllt.
Das heißt, Sie gegen den anderen besser direkt, sagen Sie, wie Sie sich fühlen und was Sie von Dingen denken, und findet. Lassen Sie sofort bemerken, wenn Sie nicht mit etwas einverstanden. Sagen Sie es fair, wenn jemand beleidigt oder verletzt. Und beizeiten verlassen in Kontakt, wenn Sie wütend oder traurig bist. Also, wenn Sie werden kontinuierlich überwacht und lehrte Ihnen zeigen, echte Emotionen, die Sie viel weniger wahrscheinlich, eine unkontrollierbare Wut zu laufen.

4. Denken Sie voraus, um unkontrollierte Wutausbrüche zu vermeiden

Obwohl ein Wutanfall im Moment selbst fühlt sich wie eine riesige Entlastung oder sogar Erleichterung dieser Zornesausbruch auf längere Sicht und im Nachhinein völlig sinnlos. Wie Sie mäßig wütend werden, andere zu verletzen, und Sie, um es danach irgendwie gute erstellen müssen. Wenn Sie leiden häufig unter Wutanfälle, andere werden auch weniger geneigt, Ihnen zu vergeben sein.

Versuchen Sie deshalb, noch für die Folgen Ihrer Wutanfälle und tobt stehen, obwohl Sie so zuversichtlich, in Ihrem eigenen Recht sind. Zorn bringt nichts nämlich. Sie können tun, in einer friedlichen Art und Weise der Arbeit dieser aus einer Meinungsverschiedenheit viel besser, auch wenn du verletzt enorm und fühlen sich beleidigt. Vorausschauendes Denken bei einem Wutanfall ist nicht einfach, aber man kann immer ein gewisses Maß an Kontrolle über sich selbst ausüben.

Können Sie sich in ungezügelter Wut ausbrechen, wenn Sie glauben, dass Sie Unrecht getan? Oder sind Sie kein Held in der kontrollierten, überwachten und lehrte den Ausdruck Ihrer Gefühle und Leidenschaften? Lassen Sie uns wissen, wie Sie Ihre Beziehungen durch Wutanfälle und Ausbrüche sind betroffen!

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (36)
Simon Grünenfelder
  Like 5   Dislike 0

Bis zu 10 zählt, Psychologen besuchen, gehen, Diskussion ... alles, was ich versucht habe. Dennoch gibt es immer, dass Moment, dass der Stecker heraus, und ich bekomme einen Wutanfall. Ich kann nicht die Schuld einander, aber in neun von 10 ist die Reaktion der anderen, so bekomme ich ausgelöst. Das letzte Mal habe ich entschlossen, nicht wütend zu werden und begann eine Stunde zu Fuß. Als ich zurückkam, sagte ich ihr, was mich stört. Statt Verständnis, bevor ich alle möglichen dummen Ausreden. Ich war wütend, weil sie lief weg nach ein paar Minuten und dann aufgerufen, geben Sie mir mein Fett nennen. Mir gefiel es so Fotze, dass sie nicht in der Lage, selbst leid zu sagen, ich habe alle Arten von verdammten Dinger per E-Mail war. Ich tat es nicht, aber hatte nicht ich selbst in der Hand. Natürlich ist diese Geschichte hat eine andere Seite. Ich bin zweimal betrogen und das Vertrauen nicht verbessert, wenn jemand ohne Grund oder eine Nachricht erst Stunden später erscheinen. Ich fühle mich emotional missverstanden, ich eine sanfte und ruhige Person, aber sobald ich verletzt, so scheint es, als gäbe es ein Sturm in meinem Kopf los und ich Dinge, die ich will nicht zu tun oder zu sagen zu tun. Ich habe die Absicht, das zu tun, aber haben keine Kontrolle über. Es fühlt sich wie ein Kurzschluss. Warum bin ich so hyper empfindlich, wenn es um verletzt geht? Erstens, ich bin überempfindlich. Leiden oder Gefühle anderer zu ergreifen, um mich und manchmal habe ich brach in Tränen aus, wie es geht mich nichts an. Meine Mutter war süß, aber konservativ und dominant. Kinder hatten zu gehorchen. Emotionen und tiefe Gespräche war kein Platz. Jetzt sehe ich auch, dass sie Angst hatte, für sich selbst Gefühle ist, aber das bedeutet nicht, dass es mir selbst mit Emotionen zu gehen behindert. Ich bin verheiratet. Die Ehe war nicht gut, obwohl es die Liebe, und fand später heraus, dass mein Sohn war nicht meine. Dann hatte ich eine Beziehung mit einer dominanten Frau. So viel wie ich sie liebte, es dauerte Jahre, bevor ich sie verlassen. Eine andere Beziehung, die ich herausfand, war sie auf Dating-Sites. Die letzte Beziehung erzählte mir, dass sie wollte, Aufrichtigkeit und Stabilität. Bis ich herausfand bisher zweimal sie mich zum Narren gehalten. Ich ihr verziehen und wollte weitergehen, aber fühlen sich missverstanden, wenn jemand will nicht über alles reden und ich haben einfach zu vertrauen. Ich glaube nicht an eine Person zu bekommen, aber wenn ich jemanden liebe, ist es auch 200%. Und das war mit ein paar Frauen in meinem Leben. Das Problem ist, dass nur die Menschen, die ich liebe kann mich verletzen oder gib mir dieses Gefühl. Und genau in diesen Situationen Verliere ich meine Kontrolle. Nichts half ... kein Psychologe, nicht mitgerechnet bis 10, nicht eine Stunde zu Fuß. Ich habe nicht TIPPS meine Kinder gewesen. Offenbar, weil ich weiß, dass sie nicht betrügen oder wissentlich verletzt mich. Es geschieht fast nur in Beziehungen. Ich bin auch Angst, dass ich kann nie eine normale Beziehung und Vertrauen keine Frau mehr. Es gab nur eine Pille oder schakelaartje der der Anschlag wegfliegen verhindern könnten. Ich weiß nicht ... mehr

Suzanne Seidemann
  Like 2   Dislike 2

Best, ist deine Geschichte 100% erkennbar. Ich Jahren erneuert, um mehr sehr wütend in Situationen wie dieser und auch jetzt bekomme ich immer noch manchmal fast kochendem ... Ich finde es schwer zu zeigen, was ich genau geändert, aber, mich über ihn vor allem in einer wenig Akzeptanz ... Auch wenn Sie das Gefühl, verletzt und auch wenn du noch so ungerecht oder zu Unrecht das Gefühl, akzeptieren, dass jeder hat seine guten und schlechten Eigenschaften, und dass alle anderen sieht Situationen. Sie ärgern Sie auf die Tatsache, dass jemand lassen stundenlang warten und Sie auch Vorwürfe passieren, aber vielleicht sehen sie die Situation völlig anders. Vielleicht hat sie ihre besten auf den Weg gemacht, um mit Ihnen so bald wie möglich sein, und es ist nicht in ihr, um einen Anruf an, dass zu machen. Dies ist natürlich stark lästig, aber sie sind wahrscheinlich nicht von unkontrollierbaren Wutausbrüche leiden. So dass jeder reizenden Eigenschaften Leichen im Keller ... ... Elend auf der Schiefertafel ... Geheimnisse, die man in sich trägt ... böse Funktionen ... Wenn es darauf ankommt, "jeder Narr hat seine Abwesenheit." Wenn Sie die Fehler anderer, was sie sind zu akzeptieren, sind Sie weniger wahrscheinlich, wütend zu sein. Denn oft ist es eine Sache des Vertrauens ... denn instinktiv, können Sie ganz Sie vorbei gehen nicht wütend. Es fühlt sich wie Sie sich selbst extrem anfällig Vorbereitung. Und nur, wenn man jemanden aus 100% vertrauen, können Sie es wagen, solche schutzbedürftigen ziehen. Natürlich, wenn jemand wirklich zu weit zu gehen, dürfen Sie, wütend zu sein ... Aber falls jemand Sie regelmäßig berechtigte Wut, kann die Person eine wichtige Rolle in Ihrem Leben spielen ... in diesem Fall ist er / sie diese starken Emotionen können nicht einmal wert hören auch wenn Sie so viel von denen zu halten. Eine Beziehung sollte immer noch eine nachhaltige, konstruktiven Situation. Alles in allem denke ich, es ist eine bewusste Entscheidung, die Sie müssen, um jemanden zu 100% und das Vertrauen, darunter alle guten und schlechten Eigenschaften akzeptieren. Grüße, Paul

Greta Paulig
  Like 1   Dislike 2

Liebe Freunde ... bin eine einzelne Mutter von einem Jugendlichen von 17, wo ich seit meiner Schwangerschaft 100% nur für die Pflege. Leider ist es ein Fall von Co-Abhängigkeit ... Balance in Rolle von Mutter und Kind ist gestört. Aber ich habe meine Grenzen ... Leider wenn ich das Gefühl, dass es eine nicht gerechtfertigte Haltung falsch reagiert auf mich, ich kann nach ein paar Warnungen schrecklichen Schießerei meine Pantoffel. Diese emotionale Schäden an mein Kind getan ... Ich arbeite hart, um diese Wutanfälle zu verhindern. Leider jugendlichen Liebe Mega-Explosionen innerhalb von 5 Minuten wenn ... Was macht sie die widerlichsten Worte zu werfen mich wissen. Sie droht mir, ein Messer zwischen die Rippen zu setzen oder brauchen mich zu k ... so enormen Bedauern Danach hat sie, aber sie denkt, dass diese Worte nicht vollständig ... Wir offenbar ausgelöst etwas extreme zusammen ... Was kann ich tun, als Eltern auf meine teilen sich zu erholen und zu sehen in der Zukunft zu vermeiden? So kann ich das Beispiel dafür, wie es kann und produktive geben? Vielen Dank im Voraus für alle Antworten!

Norman Keler
  Like 2   Dislike 0

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und haben eine affektive Störung. Ich auch gelegentlich dieser Wut, dass ich sagen, alles omgooi und alles, so kurz, verliere mich. Was konnte ich tun?

Lili Scheidemann
  Like 0   Dislike 1

Lieber, ich habe eine umfassende Antwort auf eine frühere Anfrage geschrieben. Ich hoffe, dies wird von der Redaktion genehmigt werden. Hier ist was Sie beispielsweise mit Wut Probleme machen könnte. Verlieren Sie sich nicht passieren wird. 😉 jedoch die Kontrolle verlieren und du machtlos fühlen. Zu wissen, was du fühlst. Wutanfälle können Sie sicher sein, es kommen im Voraus, sondern weil Sie nicht gelernt haben, oder gelernt haben, nicht auf die Stufen zu fühlen. Stellen Sie sich vor, dass Ihre Wut Angriff Stufe 5 und es gibt eine Ebene eine, dann gibt es immer drei Ebenen, die um rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, die helfen können. Wenn Sie kartieren Ihre Emotionen in Abstufungen von Level 1 bis Level 5, werden Sie feststellen, dass es drei Ebenen unter ihnen. Wenn diese Zuordnung, wissen Sie genau, was zu tun ist. Auf Level 3 Sie zu warnen, und untersuchen, was genau passiert. Auf Ebene 4, nehmen Sie eine "Auszeit" und tun Sie etwas, das Ihnen Ruhe. Bleiben Stufe 5! Respektieren Sie Ihre Ebenen und auf den Körper hören / Gefühle und Forschung, wo es herkommt. Viel Glück bei der Selbstprüfung und fühlen Sie Ihre Gefühle! Warm Regards, Raymond Ottens

Bernhard Abert
  Like 3   Dislike 0

Hallo Paul, ich habe fünf Monaten des Jahres eine Beziehung im Moment ist es etwa, weil ich oft einen Wutanfall ist. Wie kommt es, dass ich immer ärgerlich / wütend kleinen Dinge, während ich, wenn ich mich selbst abgekühlt glaube, ich habe unvernünftige reagiert und weiß nicht, warum es so außer Kontrolle geraten ist weg? Ich weiß, ich brauche, um dies zu ändern, weil ich so keine Beziehung erfolgen. Wir lieben uns sehr, aber wir beide wissen, wie man damit umzugehen. Hoffe auf eine Antwort ...

Helmut Lipsius
  Like 2   Dislike 1

Lieber Poekie, sah ich, dass es keine Antwort, vielleicht haben Sie bereits eine persönliche Antwort über Ihre E-Mail, aber immer noch genauso reagieren. Es ist in der Tat sehr viel suchen wie Sie haben, Einfluss auf Ihre Beziehung tobt, sehr gut, dass Sie darüber zu sprechen. Wahrscheinlich haben Sie diese Wutanfälle, bevor zum Beispiel in früheren Beziehungen erlebt. Wutanfälle haben also nichts zu tun, die Sie nicht mögen einander. Sie haben alles, was mit Ihrem internen System von Überzeugungen, Werte, Gedanken, Emotionen und Verhalten, das aus Ihren Erfahrungen in der Vergangenheit entstehen zu tun. Nicht mit der Person, die Ihr "Trigger Schmerzen Spielen" Sie ist. Was höre ich oft zu bekommen in meiner Praxis ist, dass meine Kunden oft ihre Wutanfälle nicht das Gefühl, es kommen, sagen sie: "Es ist auf einmal" oder "als ob ein Licht leuchtet auf. Was sie wirklich sagen ist, dass sie nicht das Gefühl, dass es mehrere Stufen / Ebenen in ihrem Aufbau Emotion. Wenn Sie kartieren Ihre Emotionen in Abstufungen von Level 1 bis Level 5, werden Sie feststellen, dass es drei Ebenen unter ihnen. Wenn diese Zuordnung, wissen Sie genau, was zu tun ist. Auf Level 3 Sie zu warnen, und untersuchen, was genau passiert. Auf Ebene 4, nehmen Sie eine "Auszeit" und tun Sie etwas, das Ihnen Ruhe. Bleiben Stufe 5! Respektieren Sie Ihre Ebenen und auf den Körper hören / Gefühle und Forschung, wo es herkommt. A 'time-out "ist eine besondere Vereinbarung, die Sie machen mit Ihrem Partner, zum Beispiel 15 Minuten ziehen sich in einem Raum oder zu Fuß. Nach der vereinbarten Zeit Sie zurückkommen und Ihnen, was Sie brauchen und was nicht. Zurück in der Diskussion Gehen Sie nicht. Oft, wenn Sie in Stufe eins oder zwei sind, können Sie wieder sitzen kann darüber reden und sehen, wo Sie falsch gelaufen ist. Wutanfälle haben nichts mit dem anderen zu tun. Die einzige andere Auslöser etwas, das muss in dir gehört werden und braucht Aufmerksamkeit. Seien Sie nett zu sich selbst, so dass auch für das Böse in sich selbst. Hören Sie es und geben Sie ihm Aufmerksamkeit. Eine andere vielleicht nie diese gelöst werden oder stillen. Also lassen Sie sich diese Entwicklung. Viel Glück! Warm Regards, Raymond Ottens

Silas Mehring
  Like 3   Dislike 1

Ich habe in den letzten Monaten von massiven Wutanfälle mit physischer Gewalt erlitten, ich habe alles versucht, aber halten Sie Ziehen mein Problem ...

Nikolaus Frisch
  Like 2   Dislike 0

Klug von Ihnen, es wagen, zuzugeben, dass sie eine potenzielle Gefahr für die Gesellschaft sind.

Thamar Klinger
  Like 0   Dislike 0

Ich ziemlich oft, dass, wenn etwas fehlt mir sollte ich traf nur etwas oder zu zerschlagen, aber das ist sehr selten und ich fühle es nicht ausstehen kann. Es ist plötzlich wham bam sehr wütend und ich habe keine Ahnung, was damit zu tun, weil ich liebe es, weil ziemlich irritierend und störend, und testen Sie es auf Freunde frage mich manchmal ...

Otfried Hörman
  Like 2   Dislike 2

Ich bin ein Teenager, nicht über ADHS, aber meine Wut manchmal nicht gut zu sprechen und Dinge tun, die ich später bereuen. Über Spitze 4 kann ein Teenager nichts mit ihm, weil ältere Leute argumentieren nie mit einem Teenager und haben immer gleich der älteren Menschen bilden eine Spitze in dem es hilft, Wutanfälle zu temperieren.

Marja Glasenap
  Like 4   Dislike 2

Es ist wirklich nicht, dass ältere Menschen müssen nicht Jugendliche streiten. Dies ist völlig abhängig von der älteren Individuum und dem individuellen Jugendlichen. Wenn Sie einen negativen und voreingenommen Institution wie der Ihren und will nur andere Dinge für Sie tun ", erfinden einen Tipp, der hilft", dann ein anderer wird in der Tat weniger geneigt, mit Ihnen zu streiten sein. Vielleicht brauchen Sie etwas ein wenig anders Vorbereitung, um ein reifes Dialog zu ermöglichen ...

Sisi Schulz
  Like 4   Dislike 0

Wut-Attacken können, wie andere Emotionen auch von einer physischen, hormonelle und energetisches Ungleichgewicht entstehen. Zum Beispiel kann ein niedriger Blutzuckerspiegel verursacht seine Wut. Ein wenig weiter nach außen ist dann nur notwendig, um jemanden aus seiner Haut fahren. In der östlichen Medizin arbeitet mit Meridianen. Wut gehört dem Holz-Element, die zurück in die Leber und galmeridianen geht. Eine Störung in diesem Element kann auch dazu führen, dass Sie als ziemlich wütend werden. Ernährung kann eine große Rolle spielen, sondern auch Überlast, erneut bestimmt, Perfektionismus oder zu wenig Bewegung. Wut kann auch eine Reaktion auf eine Nahrungsmittelallergie sein. Die Ursache der Wut ist daher nicht nur spirituell sein, in der Tat: Wut oft nicht durch Verhaltenstherapie oder Selbsthilfegruppen zu lösen. Wenn Sie dies zu erkennen, können Sie versuchen, einen anderen Weg zu folgen. Wer weiß, profitieren Sie!

Angelina Rauch
  Like 4   Dislike 1

Meine Wutanfälle kommen wirklich aus dem Nichts. Gerade eben habe ich studiert und plötzlich werde ich sehr wütend. Ich drückte meine Fäuste zusammen, um sicherzustellen, dass es übergeben und schloss die Augen. Was ist, wenn ich es in der Klasse. Was ist das?

Timo Lochner
  Like 2   Dislike 2

Lieber Paul, Ihre Reaktion am 27. August ist wie ein Spiegel. Haben keine Ahnung, wie man die Blasenbildung Wut enthalten. Und noch spannender, zuvor mit meiner Emotionen, Gefühle und eine Stellungnahme abzugeben. Können Sie einen Verweis auf ART mit dem Arzt zu finden?

Wernher Hirsch
  Like 5   Dislike 0

Ich fühle mich kommen meine Wutanfälle. Es geht von 10x, 8x und gut 2x Fehler. Rein, weil ich sehe keinen Ausweg. Und in der Tat, sie dort nichts verloren Sie. Jedoch der Wunsch, daß sie aussehen muss größer als die Effekte danach. Ich denke so oft, Richard lass es gehen, aber das ist zwei gute Tage und am dritten Tage Ich kann immer noch die gleichen Gedanken fühlen, mit mir und erhalten Sie einen schweren Wutanfall.

Hilda Hopfer
  Like 4   Dislike 0

Das ist für mich der Rückseite zu erkennen! Bei mir ist Wut in erster Linie aus einem Gefühl der Ungerechtigkeit. Ich fühle mich ungerecht behandelt oder Beschuldigten, nicht ernst genommen oder verharmlost und damit verletzt, frustriert und traurig. Und wie man auch sagen, in der Tat noch nicht einmal wirklich wütend. Ich kann meine Wutanfälle jetzt gut im Griff, indem mein Stolz zu gehen und gerade denken "Ist es letztlich wirklich egal, wer hat Recht?" Und "Auch wenn ich richtig wäre, was gut ist, um es richtig zu drucken zu zwingen oder zu sein, richtig? ". Das Schlimme ist, dass, wenn Sie in einer Spirale von Wut sitzen Sie nur gehen, nach Gründen zu suchen, warum die andere falsch ist ... und es schief geht oft! Aber wenn Sie 10 und kühlt zu zählen, können Sie von zwei Seiten von der Situation zu suchen. Oft werden Sie sowohl zum Teil richtig, aber Sie haben die Situation völlig sowohl von der eigenen Perspektive, die Missverständnisse verursacht zu sehen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ansichten und Meinungen des anderen zu hören, oft schnell deutlich, dass nicht bestritten wird nichts gemacht; dass man sich gegenseitig verstanden haben einfach falsch, oder dass Sie beide haben eine ganz andere Sicht der Dinge. Übrigens ist es sehr wichtig, dass Sie nicht nur zur Seite legen Sie sich selbst auf die andere Person einen Gefallen. Der Punkt ist, dass Sie uitpraat Dinge auf eine reife Art und Weise und nicht nur in die ungezügelte Aggression, Wut, Wutanfälle oder Missbrauch fallen. Es ist eine Frage der Suche nach einem Mittelweg; Sie sollten in der Lage, auch weiterhin Ihren ungeschminkte Meinung, ohne andere unnötig zu verletzen geben. Und Sie auf eine gesunde Weise kann argumentieren müssen, ohne Angst vor Konflikten sein. Es mag klischeehaft klingen, aber Streit ist in einer Beziehung wirklich wichtig ist. Wenn entweder kontinuierlich gibt nach und lässt Rolle über sie, wird es früher oder später falsch versichert. Kurz gesagt, ohne zu streiten, dass Situationen eskalieren und aus der Hand dosiert. Sie haben dann Zeit, es gut zu machen. 😀 Meine Erfahrung ist, dass dies in erster Linie eine Frage der Übung / Training. Bücher auf Wut-Management oder "Anger Management" könnten Sie möglicherweise die notwendigen Erkenntnisse. Nun, Arbeit nur meine zwei Cent ...

Frank Gasenklever
  Like 0   Dislike 0

Auch ich leide Wutanfälle, aber das zähle bis zehn zeigte Unsinn in meinem Fall ... Ich bin nicht einmal bis zu drei und dann passierte es.

Great Ulbricht
  Like 5   Dislike 1

Lieber, ich habe einen Sohn von 26 Monaten und manchmal aus dem Nichts Wutanfälle er und er fängt an zu weinen und rette mich. Ich versuche immer, mich zu halten und ruhig zu bleiben, aber manchmal ist es wirklich nicht funktioniert und ich zurückrufen oder Strafe ich ihn auf einen Stuhl oder in seinem Zimmer. Wie kann ich am besten mit den Wutanfällen umgehen? Dies kann auch sein, weil ich schwanger bin und haben weniger Geduld? Regards, Ela

Gesinde Schulmeister
  Like 1   Dislike 0

Lieber, ich verbrachte den letzten Wochen enorme Belastung der Wut Angriffe, die in erster Linie auf meine Frau ausgerichtet sind. Der Grund dafür ist unklar zu mir und ich wenn ich versuche, in mir selbst zu suchen, warum ich diese Angriffe, ich in eine Wand laufen. Es ist nicht so schlimm, dass ich die Dinge frühzeitig zu zerstören, aber ich fürchte, ich werde eine Menge wichtiger Dinge, mit diesem Verhalten der Menschen Vertrauen, Respekt und Mitgefühl ... Weiß jemand Rat zu zerstören? Grüße, Marc

Magda Lange
  Like 5   Dislike 2

Lieber Marc, Ga fühlen sich frei, Soziale Arbeit. Ein offenes Ohr kann in diesen Situationen in persönlichen Situationen und Beziehungen machen eine Menge Einblicke. Grüße und viel Kraft, Paul

Antonie Oberländer
  Like 1   Dislike 1

Marc, ich habe genau das gleiche wie Sie, sondern auch mit kleinen und seine Studien, die mit ihm gekommen. Frustration und Missverständnisse, die ich nicht umgehen kann, und damit Partner beschimpfen etc ... Ich sehe wirklich nicht, diese sitzen auf Antidepressiva zu nehmen.

Adolf Husemann
  Like 0   Dislike 2

Hallo, ich habe ein paar wirklich von Wutanfällen leiden. Wenn etwas schief geht und es nicht funktioniert, dann werde ich sehr wütend und aggressiv sein. Dann beginne ich Werfen von Gegenständen und trat die Tür. Jemand hat einmal gesagt, wenn du wütend bist, gehen für ein Kissen Punsch oder was auch immer. Aber es wird nur schlimmer und schlimmer. Schauen Sie, ich bin ziemlich ein Perfektionist, und wenn etwas nicht funktioniert, muss es sich für mich doch nur Erfolg haben. Und dann habe ich einfach gehen durch. Können Sie mir helfen? Was kann ich tun, das Beste zu tun? Mit freundlichen Grüßen, Patrick von Rotterdam

Nanda Koch
  Like 5   Dislike 1

Hey Patrick, ich kann es in Ihnen zu bewegen. Selbst habe ebenfalls betroffen. Wenn Sie gehen, um etwas und es nicht funktioniert, dann greifen die ersten die besten, dass Sie kommen und speichern Sie die Pause. Beim Schreiben meiner Diplomarbeit habe ich daher eine ganze Reihe von Computer-Mäusen getragen. Sie sagen, Sie wollen Ihren Ärger auf einem Kissen sollte entlüften. Nur Sie haben das ist nicht immer der erste auf der Hand. Und es zu, dass der erste Moment kommt. Heute trage ich immer eine Belastung für mich. So bekomme ich eine Menge negativer Energie verloren. Durch die auch atmen ruhig durch die Nase, der Kopf wieder leer und ich bin ruhig. Jetzt nur noch etwas, das ich bei der Arbeit kann auch ruhig sein zu finden.

Marcel Buhmann
  Like 0   Dislike 2

Ich habe für mehrere Monate aus dem massiven Wutanfälle erlitten, wenn ich denke, wird mir nicht zugehört oder nicht, mit mir in Verbindung, wo es geht einfach weiter. Außerdem glaube ich, meine Freundin denkt, dass ich ein anderes Mädchen, die total ist nicht ein Problem. Es geht so weit, dass ich jetzt einige Dinge schon nach Hause zerstört, die ich sicherlich nicht stolz bin. Ich fürchte, ich verliere meine schöne Familie ... Wer, oh, der kann und will mir helfen? B.v.d. Berry

Tsuyoshi Ostermann
  Like 3   Dislike 1

Lieber Berry, könnte es ratsam, sich einen Termin mit der Sozialen Arbeit zu sein. Dies ist ein sehr zugänglich Körper und auch nicht verbindlich. Sie können Fragen zur Diskussion zu erstellen, und Sie haben ein offenes Ohr angeboten werden. Dies kann helfen, eine Menge, bestimmte Dinge zu setzen und ihnen eine mentale Ort, um zu geben. Wenn weitere Therapie kann helfen, kann ein Sozialarbeiter auch beurteilen, es sehr gut. Googeln auf 'Institute of Social Welfare "oder" Allgemeine Sozialarbeit' in Ihrer Heimatstadt zurück. Ein viel Kraft! Grüße, Paul

Lotti Nitsch
  Like 3   Dislike 0

Haben in letzter Zeit haben auch eine Menge von Wutanfälle. Beginnt mit einer kleinen Diskussion und endet in offenen Streit oft. Wird dann zusätzlich durch meine Frau, die direkt unsere jüngste Tochter droht zum Mitnehmen ausgelöst. Frau ist schwanger wieder, und sie, Ihnen zu schaden will. Jemand Tipps oder professionelle Hilfe, um darüber zu sprechen?

Tim Kunze
  Like 2   Dislike 1

Meine Tochter Rosaly hat von ihrem 11. Lebensjahr leiden an Aggression. Zuerst dachte ich, es war "mögen, um den Satz zu bekommen" war, aber es ist wirklich von Grund auf neu, um eine aggressive Attacke. Sie fliegt ihrem Freund oft er weg oder wenn ihre Diskussion ist außer Kontrolle gehen will. Sie griffen mich auch 6 Mal hin und es noch schlimmer und schlimmer. Kann mir jemand Tipps geben?

Milla Schulz
  Like 2   Dislike 0

Liebe Angela, wie alt ist Ihre Tochter derzeit? Aggression kann durch Medikamente ausgelöst werden oder sind auf psychische, hormonelle und / oder neurologischen Erkrankungen stehen. Ein erster Schritt wäre Soziale Arbeit oder Hausarzt kann sein, aber sie müssen offen sein. Von der nullten und ersten Zeile kann dann überprüft werden, um zu sehen, ob Psychotherapie könnte zum Problem beitragen. Aber das ist eigentlich ein bisschen gucken, weil ich nicht die Situation zu verstehen. Sie selbst merkt, dass sie aggressiv ist? Sie reden manchmal, Sie über? Wie ist es in der Lage? Wie funktioniert ihrem Freund darüber? Sie benutzte Drogen? Ist sie überhaupt untersucht als sie jung war? Oder gibt es überhaupt eine Ursache diagnostiziert? Wie auch immer viel Kraft! Hoffentlich wird es bald eine Verbesserung der Situation. Grüße, Paul

Soffi Forster
  Like 4   Dislike 2

Ich habe es im vergangenen Jahr wirklich betroffen. Ich habe sogar die Dinge eingeschlichen, will einige Zerschlagung oder lehnen eine Tür gebrochen ... Ich glaube, ich wäre in der Lage zu helfen. Ich weiß nur nicht, wie ich, denn ich bin kein Schwätzer, so ein Psychologe hilft mir nicht wirklich.

Sebastian Obermeyer
  Like 5   Dislike 1

Mein Vater hat eine Menge von Wutanfällen von kleinen Dinge, wie zum Beispiel, wenn er etwas schmutzig isst. Weiß jemand, ob es eine Krankheit? Oder ist er einfach nur ein schlechter Mensch? Er hat in den letzten Jahren fast immer wütend, und ich möchte ihn zu beruhigen.

Zoe Münzenberg
  Like 0   Dislike 2

Manchmal kann ich wütend über die kleinsten Dinge. Idealerweise würde ich dann werfen alles Stück und ich bin nur 12. Was tun, hilft oft nur eine Umarmung oder Kuss oder einfach nur etwas Weiches und dann herauszufinden, alles, was.

Herma Nietzsche
  Like 5   Dislike 0

Ich leide an Wutanfällen regelmäßig und kann nichts gegen diese entsetzt Zelt ärgerlich zu tun

Mona Kalkbrenner
  Like 5   Dislike 2

Lieber, leide ich regelmäßig von solchen Wutanfälle, Aggression tatsächlich reale Attacken. Ich möchte eine Selbsthilfegruppe für diese zu finden. Wissen Sie etwas mehr über das wissen? Ich bin von Gent, Belgien. M.v.g. und Dank im Voraus, Peter

Mona Klee
  Like 3   Dislike 0

Ich habe das auch. Und ich möchte etwas dagegen zu tun. Auch gerne rund um eine Selbsthilfegruppe irgendwo um Gent.

Indra Albrecht
  Like 5   Dislike 1

Lieber Peter und Bobcat, versuchen Googeln auf "Anger Management" oder "Aggressiv Regulierung Training '. Oder lesen Sie das Buch "Anger Management für alle: 7 Proven Ways To Wut zu kontrollieren und leben ein glücklicheres Leben 'Autor Raymond Chip Tafrate. Leider bin ich nicht mit Selbsthilfegruppen in der Umgebung von Gent vertraut, aber wenn Sie 'Wut-Management-gent' oder Aggression Regulierung gent 'google, können Sie wahrscheinlich finden Sie eine Ahnung. Grüße und Stärke, Paul

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha