Zelltherapie von Diabetes: eine vielversprechende Fortschritte

Hannah Menzel Januar 27, 2017 Gesundheit 5 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Zelltherapie von Diabetes: eine vielversprechende Fortschritte

Boomt, ist die Zelltherapie die Zukunft der Verwaltung von Diabetes Typ 1-Update auf diese Technik mit Professor Patrick Vexiau, Diabetologie Leiter des Saint-Louis-Krankenhaus in Paris.

 Inhalt dieses Artikels
  •  Was sind die Einschränkungen der Zelltherapie bei der Behandlung von Diabetes?
  •  Wer kann von Zelltherapie profitieren?
  •  Die Zukunft der Diabetes-Behandlung?

Diabetes entsteht ein Mangel oder eine Fehlfunktion von bestimmten Zellen der Bauchspeicheldrüse Insulin produzieren.

Was ist Zelltherapie von Diabetes?

Zelltherapie beinhaltet die Transplantation dieser Zellen in den Patienten mit Typ 1 Diabetes "Diese Inseln werden im Labor von einem Spender Bauchspeicheldrüse in augenscheinlichen Tod vorbereitet und dann injiziert durch Infusion in die Leber Diabetiker. Sie werden niederzulassen, so dass Insulin und Blutzucker regulieren als auch ", sagte Prof. Vexiau. Wenn das Verfahren erfolgreich ist, kann es nicht an der Behandlung, aber eine Heilung von Diabetes, wie im Fall eines Pankreas-Transplantation.

Behandlung weniger schwer als die Pankreas-Transplantation

Heute kann die Diabetes Typ 1 über eine Pankreas-Transplantation behandelt werden. Aber es ist eine sehr schwere Verarbeitung wegen der Transplantat selbst. Zelltherapie, die wiederum besteht aus Pfropfen entweder ganze Bauchspeicheldrüse, aber nur 1% davon, also die wirklich nützlich für Diabetiker teil. Der Vorgang ist weniger invasiv. Jedoch in beiden Fällen, Transplantat Pankreas oder Inseltransplantation ist es notwendig, ein Antiabstoßungsbehandlung verwendet werden.

Was sind die Einschränkungen der Zelltherapie bei der Behandlung von Diabetes?

- Die Zelltherapie ist nur in einer Typ 1-Diabetes möglich ist, das heißt, wenn die Langerhans-Inseln Patienten wurden zerstört. "In Typ 2 Diabetes, sind diese Inseln noch vorhanden, nur sie sind fehlerhaft. Wenn wir versuchen, um die Zellen von außen zu pfropfen, schlechte Insulinwirkung durchsetzen, bestehen bleiben und Diabetes ", sagt Professor Vexiau.
 - Für die einzelnen Eingriffe, dauert es zwei oder sogar drei, Bauchspeicheldrüse. Die Operationen werden auf die Anzahl von Spendern beschränkt.
 - Trotz der Verbesserungen ist die Zelltherapie noch weit von der Aushärtung systematisch: die neueste Studie von Inserm und der Universitätsklinik Lille veröffentlicht, stellt fest, dass in etwa einem Fall aus zwei, die Intervention Balance, mittlere oder lange bezeichnen eine Ablehnung oder eine Verarmung des Transplantats, die Rückforderung von Insulin-Injektionen.
 - Nicht zuletzt ist die Zelltherapie für eine begrenzte Anzahl von Patienten mit schweren Formen von Diabetes dargestellt, da sie durch eine dauerhafte Behandlung mit dem Risiko von Nebenwirkungen begleitet.

Wer kann von Zelltherapie profitieren?

Transplantationspatienten: Wie bei jeder Transplantation Zelltherapie erfordert unter einen dauerhaften Anti-Drogen Ablehnung. Auch die Transplantation Ist Insel vor allem für Patienten, die bereits bei der Nierentransplantation sind insbesondere auf immunsuppressive angezeigt.

Patienten mit instabiler Diabetes: "Diese schwere Form der Krankheit betrifft 5-7% der Typ-1-Diabetes oder 15.000 bis 20.000 Menschen", sagt Professor Vexiau. Es macht das tägliche Leben der Patienten unerträglich.

Die Zelltherapie ist daher angebracht, als es sich um Nachteile sind niedriger im Vergleich. Außerdem, selbst wenn die Heilung nicht nachhaltig ist nach der Intervention, Diabetes wird wieder in einer stabilen Form zu treffen, damit erträglicher.

Die Zukunft der Diabetes-Behandlung?

Der Hauptnachteil der Zelltherapie in seiner gegenwärtigen Form liegt in der Gefahr der Abstoßung. Auch laufenden Forschungsarbeiten zu verschiedenen Zellen des Knochenmark, Leber, Bauchspeicheldrüse des Patienten zu transformieren, so daß sie Insulin produzieren beginnen. Diese Zellen werden durch den Körper des Patienten selbst erzeugt würde das Risiko der Abstoßung deutlich niedriger.

"Um Heilung von Diabetes Typ 1 und 2 zu erreichen, sollte es astronomische Mengen von Zellen, die Insulin zu erzeugen, und dass sie vom Körper gut vertragen", sagt Prof. Vexiau. Zelltherapie über die Transplantation von Inselzellen für eine Übergangsphase, in der Behandlung von Diabetes. "Wir müssen für eine allgemeinere Zelltherapie in den kommenden zehn bis fünfzehn Jahren vorzubereiten. "

Quelle: Weekly Bulletin für Epidemiologie, Institut für Public Health Surveillance, 12. November 2008.

  Like 0   Dislike 0
Kommentare (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha